So öffnen Sie Geräte und Drucker und den Druckmanager Windows 10

By | January 21, 2020

Die Computer, mit denen wir heute arbeiten, haben eine große Speicherkapazität, die meisten von ihnen. Daher ist die Informationsmenge, die wir speichern, normalerweise recht groß. Es gibt auch Cloud-Speichersysteme und so weiter. In vielen Fällen ist es jedoch erforderlich, diese Informationen auf Papier zu drucken. In diesem Fall kommen Drucker ins Spiel.

Wenn Windows 10 auf einem Bürocomputer ausgeführt wird, müssen wir häufig drucken. Aus diesem Grund hat Microsoft in Windows 10 ein Add-On namens Print Management (Printer Manager) integriert. Hierbei handelt es sich um ein MMC-Add-On (Microsoft Management Console), das die Installation, Anzeige und Verwaltung der auf dem Computer installierten Drucker erleichtert.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, auf diesen Administrator zuzugreifen, und heute wird TechnoWikis jede dieser Möglichkeiten detailliert erläutern.

Hinweis
Dieser Vorgang gilt für die Enterprise- und Pro-Versionen von Windows 10, da diese für die Home-Versionen nicht verfügbar sind und der Abschnitt Geräte und Drucker direkt verwendet werden muss.

Denken Sie daran, unseren YouTube-Kanal zu abonnieren, um auf dem Laufenden zu bleiben! ABONNIEREN

1. So greifen Sie über den Befehl Ausführen auf den Druckermanager zu

Schritt 1

Mit dem Befehl Execute können wir auf bestimmte Systemfunktionen oder deren Anwendungen oder Dateien zugreifen. Mit dieser Methode kombinieren wir die Windows + R-Tasten und führen Folgendes aus:

+ R

 printmanagement.msc 

open-devices-e-printer-and-print-manager-Windows-10-1.png

Schritt 2

Drücken Sie die Eingabetaste oder klicken Sie auf OK, und im Fenster können Sie zum Abschnitt “Druckserver” wechseln. In der Gruppe “Drucker” werden die derzeit in Windows 10 installierten Drucker angezeigt. Dort können Sie einige Aktionen ausführen, indem Sie angeben Rechtsklick auf den gewünschten Drucker: open-devices-e-printer-and-print-manager-Windows-10-2.png

2. So greifen Sie über die Systemsteuerung auf den Druckermanager zu

Schritt 1

Die Systemsteuerung ist eine weitere häufige Option in Windows, um auf bestimmte Parameter des Computers zuzugreifen. Von dort können wir auf folgende Weise auf den Druckmanager zugreifen:

  • Bedienfeld
  • Alle Elemente der Systemsteuerung

open-devices-e-printer-and-print-manager-Windows-10-3.png

Hinweis
Um die Option “Alle Elemente der Systemsteuerung” auszuwählen, müssen Sie auf “Anzeigen nach” klicken und dann “Große Symbole” oder “Kleine Symbole” auswählen.

Schritt 2

In diesen Optionen wählen wir “Verwaltung” und das Folgende wird angezeigt: open-devices-e-printer-and-print-manager-Windows-10-4.png

Schritt 3

Dort doppelklicken wir auf die Zeile “Druckverwaltung”, um auf den Administrator selbst zuzugreifen: open-devices-e-printer-and-print-manager-Windows-10-4.png

3. Zugreifen auf Geräte und Drucker in Windows 10 Home

Dieser Vorgang gilt nicht nur für Windows 10 Home, sondern auch für Windows 7, und wir können ihn in Windows 10 Pro oder Enterprise verwenden.

Schritt 1

Dazu kehren wir zum Pfad Control Panel All Control Panel elements zurück: open-devices-e-printer-and-print-manager-Windows-10-5.png

Schritt 2

Diesmal doppelklicken wir auf die Zeile “Geräte und Drucker” und Folgendes wird angezeigt: open-devices-e-printer-and-print-manager-Windows-10-6.png

Schritt 3

Dort finden wir eine vollständige Liste von:

  • Multimedia-Geräte
  • Geräte
  • Drucker usw.

open-devices-e-printer-and-print-manager-Windows-10-7.png

Schritt 4

Sie können mit der rechten Maustaste auf einen dieser Drucker klicken, um bei Bedarf bestimmte Aufgaben auszuführen:

open-devices-e-printer-and-print-manager-Windows-10-8.png

Mit diesen Methoden können wir Druckaufgaben in Windows 10 steuern und Support- oder Steuerungsaufgaben auf den dort konfigurierten Druckern ausführen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.