So öffnen Sie den Windows 10 Task-Manager

By | April 29, 2020

Windows 10 Task-Manager-Lernprogramm zum Öffnen des Task-Managers in Windows 10.

Eines der großartigen Dienstprogramme in Windows 10 ist ohne Zweifel der Task-Manager, da wir von dort aus die Option haben, viele der Aufgaben, die wir ausführen können, zu zentralisieren, um die Leistung unseres Betriebssystems zu verbessern. Bevor wir analysieren, wie wir auf den Task-Manager zugreifen können, werden wir die verschiedenen Optionen und Aufgaben überprüfen, die wir von dort aus ausführen können. 

Wenn Sie alles steuern, was Windows 10 uns bietet, können Sie einige Probleme lösen und vor allem Zeit sparen. Es gibt eine Vielzahl von Optionen und Tricks, die mit bloßem Auge nicht sichtbar sind, aber integriert sind. Beispielsweise gibt es verschiedene Möglichkeiten, Windows 10 neu zu starten oder herunterzufahren.

Der Task – Manager ist einfach eine eingebettete Anwendung auf Windows – Betriebssystemen (sowohl zu Hause und Unternehmensebene) durch die wir analysieren , welche Prozesse in Echtzeit auf unser System ausgeführt werden , welche Anwendungen die Ressourcen des Systems verbrauchen und im Allgemeinen Detaillierte Überwachung des Speichers, der CPU und anderer Ressourcen der Maschine. Mit dem Task-Manager verfügen wir über ein Tool, mit dem wir Informationen zu den ausgeführten Prozessen oder Programmen sowie die zugehörigen Ressourcenwerte abrufen können. 

Wir können diese Elemente verwalten, während sie ausgeführt werden, genauso wie wir die Aufgaben, die Probleme verursachen, mit Nachdruck erledigen können.

Aktivieren oder deaktivieren Sie den Windows 10 Task-ManagerVideo-Tutorial zum Deaktivieren oder Aktivieren des Windows 10-Task-Managers, da der Administrator den Task-Manager deaktiviert hat

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen Verknüpfungen zum Öffnen des Task-Managers. Denken Sie daran, dass Windows viele interessante Verknüpfungen enthält , die Ihnen bei Ihren täglichen Aufgaben helfen können. Hier überlassen wir Ihnen die verschiedenen Optionen zum Öffnen des Windows 10 Task-Managers.

1. Windows 10 Task-Manager und seine Registerkarten

Wir können sehen, dass der Task-Manager in Windows 10 verschiedene Registerkarten bietet, die wir unten sehen können:Prozesse
Auf dieser Registerkarte sehen wir alle Informationen zu den aktuellen und im Hintergrund ausgeführten Prozessen, die Windows 10 ausführt. Von dort aus können wir diese Prozesse bearbeiten, indem wir sie beenden, neu starten, ihre Eigenschaften und ihren Speicherort anzeigen und andere Optionen anzeigen.

Zusätzlich können wir den Verbrauch sehen, den jeder Prozess von unserem Windows 10-Computer extrahiert, und somit bestimmen, ob der Prozess die Leistung des Computers beeinflusst.

open-task-manager windows-10-2.jpg

Leistung
Mit dieser Option können wir die Leistung der CPU, des Speichers, der Festplatten und des Netzwerks in Echtzeit überwachen und so analysieren, ob die aktuelle Leistung der Maschine optimal ist, oder, falls nicht, welche Prozesse bewerten können beeinflussen diese Leistung.

Wir werden sehen, dass die Grafiken sehr intuitiv sind und wir können die verschiedenen Eigenschaften der Grafiken unten analysieren, was die Aufgabe der Administratoren ein wenig erleichtert.

Im CPU-Diagramm sehen wir beispielsweise das Prozessormodell, die Anzahl der Kerne, die Geschwindigkeit, die Prozesse und Threads, die in Echtzeit ausgeführt werden usw.

open-task-manager windows-10-3.jpg

Wenn wir die Grafik einer der Festplatten sehen, können wir auch die Kapazität, die Art des Formats und die Geschwindigkeit des Lesens und Schreibens sehen, sodass wir die Ressource zentral steuern können.

open-task-manager windows-10-4.jpg

Anwendungsverlauf
Mit dieser Option haben wir die Möglichkeit, die von uns ausgeführten Anwendungen oder Programme zu beobachten und die Informationen zum Verbrauch jeder Anwendung sowie die Menge an Daten, die sie für Aktualisierungen oder andere Aufgaben verwendet hat, detailliert zu analysieren.

open-task-manager windows-10-5.jpg

Zuhause
Mit dieser Option können wir bestimmen, welche Programme zum Starten konfiguriert sind, wenn Windows 10 den Startvorgang startet. Wir können den Namen des Programms, seinen Hersteller, sehen, ob es aktiviert ist oder nicht, und die Auswirkungen, die das Programm auf den Windows-Start hat (Denken Sie daran, dass viele Programme die Geschwindigkeit und Leistung beeinflussen können, mit der Windows 10 gestartet wird).

open-task-manager-windows-10-6.jpg

Benutzer
Auf der Registerkarte Benutzer können wir die Benutzer anzeigen, die sich am System angemeldet haben, und den Ressourcenverbrauch analysieren, den jeder Benutzer aus dem System entnimmt.

open-task-manager windows-10-7.jpg

Wenn wir die Datei für jeden Benutzer entfalten, können wir sehen, über welche Anwendungen oder Programme der aktive Benutzer verfügt.

open-task-manager windows-10-8.jpg

Details
Auf der Registerkarte Details können wir jeden Prozess und Dienst im Windows 10-System, seinen aktuellen Status (Ausführen, Angehalten usw.), den Benutzernamen, der diesen Prozess oder Dienst verwendet, den Speicher- und CPU-Verbrauch sowie eine kurze Beschreibung analysieren darüber.

Es ist hilfreich, die Prozesse oder Dienste in der Windows 10-Umgebung detailliert zu analysieren, die die optimale Funktionsweise des Systems beeinträchtigen können.

open-task-manager windows-10-9.jpg

Wenn wir einen Prozess oder Service auswählen, wird die Option Aufgabe beenden aktiviert, wenn wir den Prozess beenden möchten.Dienstleistungen
Auf der Registerkarte Dienste haben wir eine globale Analyse der Dienste, die unter Windows 10 ausgeführt werden. Sie werden detailliert angezeigt und geben uns Informationen wie den Status des Dienstes (Wird ausgeführt oder gestoppt), die PID des Dienstes, für die eine Kennung gilt Führen Sie zusätzliche Aufgaben für den Dienst aus, eine kurze Beschreibung des Dienstes, die es uns ermöglicht, unter anderem zu wissen, welcher Teil des Systems diesen Dienst beeinflusst.

open-task-manager windows-10-10.jpg

Wie wir sehen können, haben wir mit dem Task-Manager ein sehr nützliches Tool zur korrekten Verwaltung unseres Windows 10-Betriebssystems zur Hand.

2. Öffnen Sie den Windows 10 Task-Manager

Als Nächstes analysieren wir die verschiedenen Möglichkeiten, wie wir den Task-Manager in einer Windows 10-Umgebung öffnen können.1. Öffnen Sie den Task-Manager über die TaskleisteDies ist die häufigste und bekannteste Methode, um auf den Administrator zuzugreifen. Klicken Sie dazu einfach mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und wählen Sie die Option Task-Manager.

open-task-manager windows-10-11.jpg

2. Öffnen Sie den Task-Manager mit Windows 10 Search
Wir können die Suchoption in Windows 10 verwenden. Dazu geben wir den Begriff Administrator in das Suchfeld ein und wählen aus den angezeigten Optionen die Option Task-Manager.

open-task-manager windows-10-12.jpg

3. Öffnen Sie den Task-Manager mit dem Schnellzugriffsmenü
Um über den Schnellzugriffsmenü auf den Task-Manager zuzugreifen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Windows-Schaltfläche Start und wählen Sie im angezeigten Menü die Option Task-Manager.

open-task-manager windows-10-13.jpg

4. Öffnen Sie den Task-Manager über das Startmenü
Eine andere Möglichkeit, auf den Task-Manager in Windows 10 zuzugreifen, besteht darin, auf das Symbol zu klicken  und wählen Sie Alle Anwendungen und suchen Sie dort die Registerkarte Windows-System und dort wählen wir Task-Manager.

open-task-manager windows-10-14.jpg

5. Öffnen Sie den Task-Manager mit Ausführen
Um über den Befehl Ausführen auf den Task-Manager zuzugreifen, müssen Sie die Option Ausführen mit der folgenden Tastenkombination öffnen. Dort geben wir das Wort taskmgr ein und drücken OK oder die Eingabetaste. Auf diese Weise greifen wir auf den Task-Manager zu, um die erforderlichen Aufgaben auszuführen .

R.

open-task-manager windows-10-15.jpg

6. Öffnen Sie den Task-Manager-Befehl
Eine andere Möglichkeit, auf den Task-Manager zuzugreifen, ist die Verwendung der Befehlszeile. Dazu öffnen wir den Befehl cmd, geben den Begriff taskmgr ein und drücken die Eingabetaste. Dadurch wird der Manager angezeigt.

taskmgr
open-task-manager windows-10-16.jpg

7. Öffnen Sie den PowerShell Task Manager
Der Vorgang zum Zugreifen auf den Task-Manager über Windows PowerShell ähnelt den vorherigen Optionen. Öffnen Sie einfach die PowerShell, geben Sie den Begriff taskmgr ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Taskmgr

8. Öffnen Sie die Task-Manager-Tasten
Die letzte Möglichkeit, wie wir in Windows 10 auf den Task-Manager zugreifen können, besteht darin, das System mithilfe der folgenden Tastenkombination zu sperren und von dort aus die Option Task-Manager auszuwählen.

Strg + Alt + Entf oder Entf9. Öffnen Sie den Task-Manager mit der Verknüpfung
Wenn wir mit einem einzigen Klick auf den Task-Manager zugreifen möchten, können wir eine Verknüpfung in unserem System erstellen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf einen freien Speicherplatz auf dem Desktop und wählen Sie Neu und dann die Option Direktzugriff.

Im ersten Fenster stellen wir den Pfad unseres Zugriffs vor. In diesem Fall geben wir diesen Befehl ein:

Taskmgr
open-task-manager windows-10-17.jpg

Dann klicken wir auf Weiter und geben einen Namen für unsere Verknüpfung ein.

open-task-manager windows-10-18.jpg

Wir beenden den Vorgang durch Drücken der Schaltfläche Fertig stellen. Wir werden sehen, dass unsere Verknüpfung erfolgreich erstellt wurde.

open-task-manager windows-10-19.jpg

3. Richten Sie Konten mit dem Task-Manager ein

Über den Task-Manager können wir steuern, was auf unserem Computer sowohl mit den verschiedenen Programmen und Anwendungen als auch mit den Benutzern geschieht. Letzteres muss gesteuert werden, um zu verhindern, dass unser System mehr verbraucht als es sollte, wodurch mögliche Ausfälle vermieden werden. Daher verlassen wir Sie in diesem Lernprogramm, in dem wir erklären, wie Sie verschiedene Benutzerkonten über den Task-Manager in Windows 10 verwalten und verwalten.

Verwalten Sie Benutzer mit dem Windows 10 Task-Manager.So verwalten Sie Benutzerkonten mit dem Task-Manager in Windows 10.

Wie wir gesehen haben, stehen uns viele Optionen zur Verfügung, um den Windows 10-Task-Manager zu öffnen und von dort aus die verschiedenen bereits erwähnten Optionen zu verwalten, damit Windows 10 ordnungsgemäß ausgeführt wird.

Wenn Sie weiterhin ein fortgeschrittenes Windows 10-System werden möchten, sehen Sie sich die Möglichkeiten zum Öffnen der Systemsteuerung in Windows 10 an. Diese helfen Ihnen sehr.

Leave a Reply

Your email address will not be published.