So öffnen Sie das Terminal in macOS

By | May 30, 2019

Updates von Betriebssystemen werden in der Regel von Benutzern immer gut angenommen, die sich auf die darin enthaltenen Verbesserungen und neuen Funktionen freuen. Diese Aktualisierungen können jedoch die Funktionen oder die Art der Ausführung von Aufgaben auf dem Computer beeinflussen. Daher ist es ratsam , stets auf dem neuesten Stand zu sein .

Bei der Verwendung eines neuen Betriebssystems warten wir immer darauf, dass neue Funktionen vorhanden sind oder neue Funktionen hinzugefügt wurden. Im Fall von macOS Mojave können wir sehen, wie verschiedene Funktionen eingeführt wurden, die dem Benutzer ein wirklich innovatives Erlebnis ermöglichen, wenn Wir möchten im Detail wissen, wie man macOS installiert und benutzt. Mojave kann den folgenden Link besuchen.

Eines der gebräuchlichsten Elemente in macOS ist das Terminal , für viele mag es wenig nützlich erscheinen, aber in Wirklichkeit ist das Terminal viel weiter als eine einfache Konsole, auf der Befehle ausgeführt werden, da wir durch dieses Tutorial nicht nur die verschiedenen Formen lernen werden um darauf zuzugreifen, aber was ist seine reale und fortgeschrittene Verwendung in macOS Mojave.

Um auf dem Laufenden zu bleiben, sollten Sie unseren YouTube-Kanal abonnieren. ABONNIEREN

1. So greifen Sie über den Finder auf das Mojave macOS-Terminal zu

Der Finder oder Finder von macOS Mojave ist eine der praktischsten Methoden, um auf das Terminal zuzugreifen und die verschiedenen Aufgaben auszuführen.

Standardmäßig ist das Terminal im Ordner Dienstprogramme vorinstalliert, sodass wir die folgenden Optionen haben, um darauf zuzugreifen:

Zugriff über das Menü “Gehe zu”
Dazu wählen wir den Finder und gehen in das Go-Menü und dort wählen wir die Utilities-Route:

abrir-terminal-de-macOS-1.jpg

Das folgende Fenster wird angezeigt, in dem wir das Terminal finden und von dort aus ausführen können:

open-terminal-en-macOS-2.png

Hinweis
Um direkt auf das Fenster “Dienstprogramme” zuzugreifen, können Sie die Tastenkombination Umschalt + Befehl + U verwenden.

Zugriff über das Menü Datei
In einigen Fällen ist es möglich, dass das Terminal des Ordners “Dienstprogramme” in die Anwendungsbibliothek verschoben wurde. In diesem Fall wählen wir den Finder aus und gehen in das Menü “Datei”. Dort wählen wir das Fenster “Neu” in der Finder-Zeile oder verwenden die Tastenkombination Befehl + N:

+ N + N

open-terminal-en-macOS-3.jpg

Im angezeigten Fenster wählen wir auf der linken Seite die Kategorie Applications und dort finden wir das Terminal:

abrir-terminal-de-macOS-4.jpg

2. So greifen Sie über das Launchpad auf das Mojave-MacOS-Terminal zu

Das Launchpad ist ein MacOS Mojave-eigener Launcher, über den Sie auf alle Elemente der Anwendungsbibliothek zugreifen können. Das Symbol wird durch eine Rakete im Dock dargestellt. Klicken Sie einfach darauf und suchen Sie im angezeigten Fenster den Ordner „Other“.

abrir-terminal-en-macOS-5.jpg

Wenn Sie darauf klicken, wird Folgendes angezeigt, wo wir das Terminal finden und darauf klicken, um es auszuführen:

abrir-terminal-de-macOS-6.jpg

3. So greifen Sie über Spotlight auf das Mojave macOS-Terminal zu

Spotlight wurde als universelle Suchmaschine für die macOS-Systeme entwickelt, da Sie dank der einfachen Eingabe den gewünschten Text eingeben und Vorschläge für Anwendungen und Dateien starten können.

Um Spotlight in macOS Mojave zu verwenden, klicken wir auf das Lupensymbol in der oberen rechten Ecke. Im Popup-Fenster rufen wir das Terminal auf und wählen dort das entsprechende Dienstprogramm aus:

open-terminal-de-macOS-7.jpg

4. So greifen Sie mit Automator auf das Mojave macOS-Terminal zu

Automator ist eine Anwendung zur Automatisierung von Aufgaben in macOS Mojave, mit der wir zahlreiche Aktionen erstellen können, um die Lebens- und Verwaltungsaufgaben auf dem Computer und seinen Komponenten zu vereinfachen.

Schritt 1

Für den Zugriff auf Automator können wir eine der folgenden Alternativen verwenden:

  • Spotlight verwenden
  • Unterwegs Go / Applications / Automator
  • Verwenden Sie die Tastenkombination Umschalt + Befehl + A und wählen Sie dort Automator
  • Wählen Sie im Launchpad im Ordner Andere die Option Automator

open-terminal-en-macOS-8.jpg

Schritt 2

Das folgende Fenster wird angezeigt, in dem wir auf die Schaltfläche Neues Dokument klicken:

abrir-terminal-de-macOS-9.jpg

Schritt 3

Der folgende Assistent wird angezeigt, in dem wir die Option Workflow aktivieren und auf die Schaltfläche Auswählen klicken:

open-terminal-en-macOS-10.jpg

Schritt 4

Wenn wir dort klicken, gehen wir jetzt in die linke Spalte und klicken im Bereich Bibliotheken auf Dienstprogramme und wählen im mittleren Bereich die Zeile Anwendung öffnen: abrir-terminal-en-macOS-11.jpg

Schritt 5

Klicken Sie zuerst auf das Feld Workflow, das Sie oben rechts erhalten, und wählen Sie in den verfügbaren Optionen Keine Eingabedaten aus:

abrir-terminal-en-macOS-12.jpg

Schritt 6

Ziehen Sie nun die Option Anwendung öffnen auf die rechte Seite und klicken Sie auf das Dropdown-Feld, um Terminal auszuwählen: abrir-terminal-en-macOS-13.jpg

Schritt 7

Rufen Sie anschließend das Menü Datei / Speichern auf und weisen Sie dem erstellten Workflow den gewünschten Namen zu. Klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern, um die Änderungen zu übernehmen.

abrir-terminal-en-macOS-14.jpg

Schritt 8

Der nächste Schritt ist der Zugriff auf die Systemeinstellungen, in denen Folgendes angezeigt wird:

abrir-terminal-en-macOS-15.jpg

Schritt 9

Dort wählen wir die Kategorie Tastatur und gehen zur Registerkarte Schnellfunktionen, dort wählen wir die Kategorie Dienste und wir suchen unseren erstellten Flow:

abrir-terminal-en-macOS-16.jpg

Schritt 10

Wenn Sie es auswählen, können Sie ein Tastenkürzel hinzufügen. Klicken Sie dazu auf das Feld Schnellfunktion hinzufügen und drücken Sie die gewünschten Tasten, die zugewiesen werden sollen:

abrir-terminal-en-macOS-17.jpg

Ab sofort können wir diese Kombination verwenden, um in macOS Mojave auf das Terminal zuzugreifen.

5. So greifen Sie mit der MacOS-Tastatur Mojave auf das Terminal zu

Für diese Option haben wir zunächst Automator verwendet, der die richtige Tastenkombination erstellt. Wenn wir diese Option jedoch nicht verwenden möchten, können Sie das Spotlight-Dienstprogramm mit den Tastenkombinationen Befehl + Leertaste aufrufen und dort nach dem Terminal suchen:

abrir-terminal-en-macOS-18.jpg

Wenn wir jetzt auf das Terminal zugreifen, können wir von dort aus verschiedene Dienste und Systemparameter verwalten.

Ein Beispiel, dass das Terminal viel mehr als nur Aufträge ist, führen Sie einfach die folgende Zeile aus:

 ruby -e 'C =' stty size '.scan (/  d + /) [1] .to_i; S = ["2743" .to_i (16)] .pack ("U *"); a = {}; setzt " 033 [2J"; Schleife {a [rand (C)] = 0; a.each {| x, o |; a [x] + = 1; print " 033 [# {oder}; # { x} H  033 [# {a [x]}; # {x} H # {S}  033 [0; 0H "}; $ stdout.flush; sleep 0.1} ' 

Drücken Sie die Eingabetaste, um den Schneeeffekt auf unserer Konsole zu sehen:

abrir-terminal-en-macOS-19.jpg

Nachdem wir nun gesehen haben, wie man in macOS Mojave auf die Konsole zugreift, werden wir den Kontext ein wenig analysieren.

6. Analyse des Terminals in macOS Mojave

Die Konsole des Terminals besteht aus folgenden Elementen:

Befehlszeile
Es bezieht sich auf die reale Zeile, in der der auszuführende Befehl oder Befehl geschrieben ist

Konsole
Es behandelt sowohl die Befehlszeile als auch die Ausgabe der zuvor ausgeführten Befehle

Terminal
Es ist eine echte Schnittstelle der Konsole selbst. Es wurde als Programm entwickelt, über das es mit der Konsole interagiert.

Aufforderung
Dies ist der Anfang der Befehlszeile und endet standardmäßig mit dem $ -Zeichen

open-terminal-en-macOS-20.jpg

Das Terminal führt Befehle aus, die Informationen über etwas Bestimmtes anzeigen, oder ein Befehl wird ausgeführt. Wir müssen mit den ausgeführten Befehlen vorsichtig sein, da wir andere Systemwerte beeinflussen und Instabilität verursachen können.

Buchhandlungen zur Verfügung
Eine praktische Möglichkeit, die verfügbaren Bibliotheken sowie ihre Berechtigungen zu ermitteln, besteht darin, Folgendes auszuführen:

 ls -l ~ 

Das Ergebnis wird folgendes sein:

abrir-terminal-en-macOS-21.jpg

Wir können die Details jeder Bibliothek von macOS Mojave sehen. In diesem Fall können wir mit dem Befehl ls eine Reihe von Attributen auflisten. Der Parameter -l (long) ist für die Auflistung der Namen der Dateien und des Parameters verantwortlich ~ ist ein abgekürzter Name zur Auswahl des Basisordners des aktuellen Benutzers.

In macOS Mojave arbeiten wir immer in einem Arbeitsverzeichnis. Wenn wir also nicht genau wissen, in welchem ​​Verzeichnis wir uns befinden, können wir den Befehl pwd (print working directory) verwenden, um diese Informationen anzuzeigen:

abrir-terminal-en-macOS-22.jpg

Durchsuchen Sie die Verzeichnisse
Eine weitere praktische Aufgabe, die Sie vom Terminal aus ausführen müssen, ist das Navigieren zwischen Verzeichnissen, da es ausreicht, den Befehl cd zu verwenden und die gewünschte Bibliothek wie folgt einzugeben:

 cd Documents (Zugriff auf Dokumente) CD-Downloads (Zugang zu Downloads) cd Filme (Zugang zu Filmen) 

Um zum Ausgangsverzeichnis zurückzukehren, führen wir Folgendes aus:

 cd .. 

abrir-terminal-en-macOS-23.jpg

Hilfswerkzeuge
Die Konsole verfügt über Hilfsprogramme, die hilfreich sind, wenn die Ausführung eines Befehls nicht klar ist. Hierzu ist der Parameter man, gefolgt vom Befehl, hilfreich und zeigt sowohl seine Beschreibung als auch seine Verwendungsoptionen an:

 Mann ls 

abrir-terminal-en-macOS-24.jpg

Nützliche Optionen des Terminals
Mkdir
Erstellen Sie ein neues Verzeichnis

Berühren Sie
Erstellen Sie eine neue leere Datei

cp
Kopieren Sie eine Datei

mv
Verschieben Sie eine Datei

rm
Löschen Sie eine Datei oder ein Verzeichnis

weniger
Zeigen Sie den Inhalt einer Datei in einem Bildlaufpuffer an

Einige andere nützliche Befehle, entweder Verwaltung oder nicht:

Am Ende spielen
Dazu müssen wir zuerst die Version von Emacs kennen, die ausgeführt wird:

 cd / usr / share / emacs /; ls 

Basierend auf dem erhaltenen Ergebnis zeigen wir die verfügbaren Spiele mit dem folgenden Befehl an:

 ls / usr / share / emacs / "version_emacs" / lisp / play 

abrir-terminal-en-macOS-25.jpg

Holen Sie sich einen Ordner mit kürzlich verwendeten Anwendungen
Dazu müssen wir folgendes ausführen:

 Standardwerte schreiben com.apple.dock persistent-others -array-add '{"tile-data" = {"list-type" = 1; }; "tile-type" = "Letzte-Kachel"; } '; Killall Dock 

Versteckte Dateien anzeigen
Aus Sicherheitsgründen sind viele Elemente vor dem Benutzer verborgen. Wenn wir auf sie zugreifen möchten, führen wir Folgendes aus:

 Standardwerte schreiben com.apple.finder AppleShowAll Files TRUE; Killall Finder 

Sehen Sie den Ressourcenverbrauch unserer Apps
Ideal zur Steuerung der Hardware, dazu führen wir aus:

 sudo fs_usage 

Wir konnten auf verschiedene Arten überprüfen, ob wir auf das Mac-Ende zugreifen können. Darüber hinaus können wir sehen, dass das Mojave macOS-Terminal viel mehr als ein einfaches Dienstprogramm zum Ausführen von Aufträgen ist, da wir mit ihm verschiedene Verwaltungsaufgaben einfach, praktisch und mit den besten Ergebnissen ausführen können.

Leave a Reply

Your email address will not be published.