So löschen Sie Cache- und temporäre Dateien auf einem Mac

By | May 31, 2019

Täglich besuchen wir viele Websites und führen auf macOS Sierra mehrere Verwaltungsaufgaben aus, mit denen wir den Cache vieler Dateien, Programme oder Websites ständig speichern und auf die gleiche Weise temporäre Dateien hosten können, die unnötigen Speicherplatz belegen Die Festplatte beeinträchtigt die optimale Leistung einiger Systemkomponenten.

Obwohl dies keine alltägliche Aufgabe ist, lernen Sie in TechnoWikis, wie Sie den Cache und die temporären Dateien von macOS sierra manuell löschen. Es wird empfohlen, vor dem Ausführen dieses Vorgangs eine Sicherungskopie der heikelsten Informationen zu erstellen. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass alle unsere Dateien sicher sind. Um mit dem Löschvorgang zu beginnen, müssen wir die unten beschriebenen Schritte ausführen.

Schritt 1

Dazu müssen zunächst alle Anwendungen oder aktiven Programme in macOS Sierra geschlossen werden. Nun gehen wir zum Finder und wählen die Option Gehe zu / Gehe zum Ordner:

folder-mac-1.jpg

Schritt 2

Im angezeigten Fenster geben wir die Route / Bibliothek ein:

library-mac-2.jpg

Schritt 3

Klicken Sie auf Los und das folgende Fenster wird geöffnet:

library-cache-mac-3.jpg

Schritt 4

Öffnen Sie den Ordner “Caches”, wählen Sie den gesamten Inhalt aus und drücken Sie Strg + Mausklick (Rechtsklick). Wählen Sie in den angezeigten Optionen die Option In den Papierkorb verschieben: delete-cahce-mac - 4.jpg

Schließlich müssen wir den Inhalt des Papierkorbs löschen. Jeder der in Cachés ausgewählten Ordner enthält die Caches und temporären Dateien der jeweiligen Anwendungen.

Mit dieser Methode haben wir den gesamten Cache und alle temporären Dateien des aktiven Benutzerkontos gelöscht. Standardmäßig speichern das Betriebssystem macOS Sierra und bestimmte Anwendungen Cache-Dateien, auf die wir keinen manuellen Zugriff haben, und sie befinden sich im Ordner / private / var /.

Um dies zu vermeiden, müssen Sie das Betriebssystem einfach neu starten, indem Sie im Apple-Menü die Option Restart auswählen. Auf diese Weise haben wir gesehen, wie temporäre und Cache-Dateien in macOS Sierra gelöscht werden.

Caché DNS macOS Sierra

Leave a Reply

Your email address will not be published.