So konvertieren Sie Android in Windows-PC-Webcam

By | May 30, 2019

In einer Welt, in der soziale Netzwerke immer größer werden und zu diesem Zweck täglich neue Technologien entstehen, sind einige Komponenten für die vollständige Erfüllung der Gespräche und Ziele des sozialen Netzwerks unerlässlich. Dies sind Elemente wie Mikrofon und Kamera Obwohl wir hauptsächlich in Chats schreiben, greifen wir häufig auf Videokonferenzen mit unseren Freunden oder unserer Familie zurück.

Die Verwendung einer Webcam ist nicht streng an soziale Netzwerke gebunden, da wir häufig Messaging-Anwendungen haben, um Besprechungen, Unterweisungen oder verschiedene Themen einzurichten, bei denen die Verwendung von Videos erforderlich ist .
Ein entscheidender Punkt dabei ist, dass nicht alle Benutzer von Windows 10 über eine Webcam verfügen. Wenn der Computer tragbar ist, tritt dies normalerweise nur auf, wenn die integrierte Kamera beschädigt ist. Auf dem Desktop ist dies jedoch selbstverständlich du hast eine webcam

Die Frage ist, was tun wir, wenn wir dringend auf eine Website zugreifen müssen oder eine Art Live-Chat mit einer Webcam durchführen? Die Antwort ist einfach und TechnoWikis hat sie, wenn wir ein Android-Gerät in der Tasche haben Webcam

TechnoWikis wird erklären, wie wir aus unserem Smartphone eine Webcam für Windows 10 machen können, ohne einen einzigen Peso und in wenigen Schritten.

Was ist DroidCam Wireless Webcam?
Um dieses Ziel zu erreichen, bietet uns diese kostenlose und kostenpflichtige Anwendung die notwendigen Tools, damit unser Android-Handy zu unserer Windows 10-Webcam wird.
DroidCam wandelt das Android-Gerät in eine drahtlose Webcam um, über die es möglich sein wird, mit Anwendungen wie Skype, Google+ und vielen anderen zu chatten. Darüber hinaus ist DroidCam mit OBS / XSplit / kompatibel, wodurch wir die Möglichkeit haben, live auf Twitch oder YouTube zu übertragen.

Ein weiteres großartiges Merkmal der DroidCam-Anwendung ist, dass sie auf virtuelle Weise über einen Internetbrowser als IP-Webcam verwendet werden kann.

Vorteile
Die Vorteile der Verwendung dieser Anwendung in der kostenlosen Version sind:

  • Wir können mit Ton und Bild chatten
  • Die Verbindung kann über WLAN oder ein USB-Kabel hergestellt werden
  • Wir können andere Anwendungen mit DroidCam im Hintergrund verwenden
  • Es kann als Überwachungskamera oder IP-Webcam betrieben werden

Vorteile Pro-Version
Wenn wir die Pro-Version erwerben, haben wir folgende Vorteile:

  • Wir werden 720p-Video im HD-Modus haben
  • Konfigurationsoptionen ‘FPS Boost’
  • Wir werden auf Kamerasteuerungen wie Kamerablitz, Autofokus, Zoom und weitere Optionen zugreifen
  • Erweiterte Steuerelemente in Windows.

Lassen Sie uns nun sehen, wie Sie mit dieser Anwendung unser Handy in eine Webcam verwandeln.

1. Herunterladen und Konfigurieren von DroidCam Android

Schritt 1

Der erste Schritt ist, über den folgenden Link im Play Store die Anwendung auf unser Handy herunterzuladen. Dort klicken wir auf die Schaltfläche Installieren für die jeweilige Installation in Android.

DroidCam Android

download-and-configure-DroidCam-Android-1.png

Schritt 2

Gehen wir nun zum folgenden Link, um den Client für Windows 10 herunterzuladen:

DroidCam Windows

download-and-configure-DroidCam-Android-2.jpg

Schritt 3

Dort laden wir die Client v6.0-Datei herunter, extrahieren sie und beim Ausführen wird der folgende Assistent angezeigt:

download-and-configure-DroidCam-Android-3.png

Schritt 4

Klicken Sie auf Weiter und akzeptieren Sie die Bedingungen der Lizenz:

download-and-configure-DroidCam-Android-4.png

Schritt 5

Klicken Sie auf Ich stimme zu und nachdem Sie den Installationspfad festgelegt haben, wird der Client-Installationsprozess in Windows 10 gestartet:

download-and-configure-DroidCam-Android-5.png

Schritt 6

Während dieses Vorgangs wird das folgende Popup-Fenster angezeigt. Klicken Sie auf die Schaltfläche Installieren, um die Installation zu bestätigen.

download-and-configure-DroidCam-Android-6.png

Daher haben wir die Anwendung sowohl auf Android als auch auf Windows 10 installiert.

2. So verbinden Sie DroidCam Android mit Windows 10

Schritt 1

Auf unserem Telefon führen wir die Anwendung aus und Folgendes wird angezeigt:

download-and-configure-DroidCam-Android-7.png

Schritt 2

Dort finden wir den Weg, um die Anwendung und ihre Verbindung zu Windows 10 zu verwenden, klicken Sie auf die Schaltfläche Got it und wir werden Folgendes sehen:

download-and-configure-DroidCam-Android-8.png

Schritt 3

Mit Klick auf die Schaltfläche Weiter finden wir die Daten des lokalen Netzwerks, in dem wir uns für die jeweilige Verbindung befinden. Wir finden auch den Port, der für den Fall einer Verbindung über den Webbrowser verwendet werden soll. Denken Sie daran, dass sich sowohl Android als auch Windows 10 im selben lokalen Netzwerk befinden müssen.

download-and-configure-DroidCam-Android-9.png

Schritt 4

Jetzt führen wir den Client in Windows 10 aus und geben dort die von der Anwendung in Android generierte IP-Adresse ein:

download-and-configure-DroidCam-Android-10.png

Schritt 5

Wir können die Video- und Audioboxen aktivieren, damit diese beiden Funktionen während der Ausführung aktiviert werden.
Durch Drücken der Start-Taste wird die Echtzeitübertragung unserer Geräte gestartet. Dies wird auf dem Android-Telefon angezeigt:

download-and-configure-DroidCam-Android-11.jpg

Und das werden wir im Client in Windows 10 sehen:

download-and-configure-DroidCam-Android-12.jpg

Von dort aus können wir die Übertragung stoppen, da die anderen Funktionen nur in der Pro-Version verfügbar sind.
Wir können sehen, wie diese praktische Anwendung ideal ist, um unser Android-Handy auf einfache aber effektive Weise als Webcam in Windows 10 zu verwenden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.