So fügen Sie die Trendlinie Excel 2019 und Excel 2016 hinzu

By | November 28, 2019

Microsoft Excel ist voll von Funktionen, Formeln und Features, mit denen Benutzer Daten (die sehr umfangreich sein können) auf viel einfachere Weise verwalten können, aber gleichzeitig vollständig und wahr sind, und zwar innerhalb all dessen, was wir tun können Microsoft Excel 2016 oder 2019 haben wir eine spezielle Funktion gefunden, die die Trendlinie ist .

Wie der Name schon sagt, ist es eine große Hilfe, grafisch darzustellen, wie wir unsere Daten transportieren, und basierend darauf zu bestimmen, ob wir Gewinne oder Verluste erwirtschaften (wenn wir über Unternehmen sprechen), die Anzahl der Benutzer erhöhen oder nicht (wenn wir uns im Geschäft befinden) Personalumgebungen) usw., sodass wir direkte Maßnahmen ergreifen können, um die Daten zu verbessern, wenn dies der Fall ist.

Mit der Trendlinie erhalten wir ein nützliches Datenanalysetool, das uns auf einen Blick zeigt, wie sich konkrete Daten entwickeln. Dank dieser Art von Grafik können wir vorhersagen, wie die Daten in nachfolgenden Spielen sein werden. Dies ist im Hinblick auf Umsatz oder Wachstum im Allgemeinen sehr nützlich, da wir bei einem positiven Trend gute Daten vorhersagen können. Es ist auch sehr nützlich, Jahre zu vergleichen, wenn man weiß, dass die Monate stärker waren und die Trendlinie am stärksten wächst.

In diesem Tutorial erklärt TechnoWikis, wie eine Trendlinie in Excel 2016 oder 2019 erstellt wird.

Denken Sie daran, unseren YouTube-Kanal zu abonnieren, um auf dem Laufenden zu bleiben! ABONNIEREN

1. So erstellen Sie eine Trendlinie in Excel 2016 oder Excel 2019

Schritt 1

Zuerst wählen wir die Daten aus, die geplottet werden sollen, und gehen in das Menü Einfügen. In der Gruppe Grafiken wählen wir den gewünschten Diagrammtyp aus. In diesem Fall wählen wir ein Streudiagramm aus: 1-Erstellen-einer-Trendlinie-in-Excel-2016-oder-Excel-2019.png

Schritt 2

Sobald das Diagramm in die Tabelle integriert ist, klicken Sie auf das Pluszeichen (+) in der oberen rechten Ecke und aktivieren Sie in den angezeigten Optionen das Kontrollkästchen “Trendlinie”. Wir können sehen, wie die jeweilige Linie zum Diagramm hinzugefügt wird. 2-Erstellen-einer-Trendlinie-in-Excel-2016-oder-Excel-2019.png

2. Trendlinientypen in Excel 2016 oder Excel 2019

Schritt 1

Wir können auf “Trendlinie” klicken, um die verschiedenen zu verwendenden Linienoptionen aufzulisten. Um alle Optionen anzuzeigen, die wir in der Grafik auswählen können, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie “Trendlinie hinzufügen”, um das Excel-Seitenmenü anzuzeigen, das der Trendlinie zugeordnet ist: 3-Arten-von-Trendlinie-in-Excel-2016-oder-Excel-2019.png

Schritt 2

Wir können diese Unterschiede feststellen:

Linear
Dies ist die Standardeinstellung in Excel. Sie wird durch eine Linie gebildet, die sich je nach den im Arbeitsblatt angegebenen Daten erhöht oder verringert.

Exponentiell
Es ist ideal, wenn die Datenwerte auf der Grundlage der Werte von x zunehmen, da die exponentielle Trendlinie eine viel geordnetere Ansicht der Daten bietet. 4-Arten-von-Trendlinie-in-Excel-2016-oder-Excel-2019.png

Logarírtima
Es ist eine spezielle logarithmische Trendlinie, um die Daten mit abnehmender Änderungsrate anzuzeigen, wenn die Werte von x zunehmen. 5-Arten-von-Trendlinie-in-Excel-2016-oder-Excel-2019.png

Polynom
Es ist ideal, wenn die Daten basierend auf den Wellenmustern einen Aufwärts- und Abwärtstrend aufweisen und Sie durch die Gestaltung die Anzahl der Kurven im Diagramm nach oben oder unten sehen können. Beachten Sie, dass das Feld “Grad” verfügbar ist, in dem wir seine Kurve definieren können. 6-Arten-von-Trendlinie-in-Excel-2016-oder-Excel-2019.png

Potential
Gilt dort, wo Daten häufig zunehmen. 7-Arten-von-Trendlinie-in-Excel-2016-oder-Excel-2019.png

Gleitender Durchschnitt
Es ist eine ideale Linie in Fällen, in denen die Daten sehr variabel sind, da sie einen Durchschnitt bilden, da diese Linie den Durchschnitt von jeweils zwei Punkten in dem gegebenen Diagramm bildet. 8-Arten-von-Trendlinie-in-Excel-2016-oder-Excel-2019.png

3. Aktivieren und markieren Sie den R-Wert im Diagramm in Excel 2016 oder Excel 2019

Im unteren Teil der Optionen der Trendlinien befindet sich ein Feld mit der Bezeichnung “Den im Diagramm quadrierten Wert R darstellen”, in dem der Wert R angezeigt wird. Hierbei handelt es sich um ein Maß, das die Entfernung jedes Punkts im Trenddiagramm angibt. Je näher der quadratische R-Wert aneinander liegt, desto besser passen die Linien zum Datentrend.

Wenn Sie dieses Feld aktivieren, sehen Sie die Linie mit dem R-Quadrat-Wert im ausgewählten Diagramm:

9 -.- Aktivieren Sie den R-Wert in der Grafik in Excel-2016-o-Excel-2019.png und wählen Sie ihn aus

4. Verwenden Sie die Extrapolar-Funktion in Excel 2016 oder Excel 2019

Extrapolar ist gleichbedeutend mit Prognose in den Daten. Dort haben wir die Optionen “In der Zukunft” und “In der Vergangenheit” und werden in Zeiträumen gemessen, sodass wir definieren können, wie viele Zeiträume in der Zukunft gelten sollen und die Trendlinie den Rest erledigt. Wir haben 5 im Feld “In der Zukunft” hinzugefügt: 10-Verwenden-Sie-die-Extrapolieren-Funktion-in-Excel-2016-o-Excel-2019.png

5. Fügen Sie in einem Diagramm in Excel 2016 oder Excel 2019 verschiedene Trendlinien hinzu

Schritt 1

Aus Design- oder Verwaltungsgründen ist es möglich, mehrere Trendlinien mit einem Datenbereich hinzuzufügen. Dazu müssen Sie einen der Punkte in der Grafik auswählen, mit der rechten Maustaste klicken und “Trendlinie hinzufügen” auswählen: 11-Fügen Sie-verschiedene-Trendlinien-in-einem-Diagramm-in-Excel-2016-oder-Excel-2019.png hinzu

Schritt 2

Danach wählen Sie einfach den Linientyp auf der rechten Seite: 12-Fügen Sie-verschiedene-Trendlinien-in-einem-Diagramm-in-Excel-2016-oder-Excel-2019.png hinzu

6. Anpassungsoptionen für Trendlinien in Excel 2016 oder Excel 2019

Bearbeiten Sie das Erscheinungsbild der Linie
Ab der Option „Füllen und Linie“ haben wir Alternativen zum Bearbeiten der Linie mit Variablen wie Linientyp, Farbe oder Linienstärke sowie zum Anwenden von Effekten: 13-Optionen-der-Anpassung-der-Trendlinie-in-Excel-2016-oder-Excel-2019.png

Linienparameter bearbeiten
Wenn wir die Parameter der Trendlinie bearbeiten möchten, können wir mit der rechten Maustaste darauf klicken und die Zeile „Trendlinienformat“ auswählen. Dies leitet uns zurück zum rechten Seitenbereich, um Linientypen, Prognosen und mehr zu definieren. 14-Optionen-zur-Anpassung-der-Trendlinie-in-Excel-2016-oder-Excel-2019.png

7. Erstellen Sie mit der Tastatur eine Trendlinie in Excel 2016 oder Excel 2019

Wir zeigen Ihnen eine weitere sehr einfache Möglichkeit, ein Diagramm und die Trendlinie in Excel 2016 zu zeichnen.

Schritt 1

Erstellen Sie die Excel-Tabelle, die Sie als Grundlage für das Diagramm verwenden möchten, und sehen Sie die Trendlinie später.

Nachdem die Tabelle erstellt wurde, wählen Sie die Daten in der Excel-Tabelle aus, die Sie im Diagramm darstellen möchten. Wir empfehlen Ihnen, die Überschriften bei der Auswahl der Daten auszuwählen. In der Abbildung unten sehen Sie, dass die gesamte Tabelle mit den Überschriften und den Werten ausgewählt wurde, die in diesem Fall jedem Monat zugeordnet sind

15 - Wie man eine Trendlinie mit Schlüsseln hinzufügt.png

Schritt 2

Drücken Sie die Taste F11. Damit generieren Sie die Grafik automatisch. Sie werden sehen, dass die Grafik in dem Dokument, an dem Sie arbeiten, auf einem neuen Blatt erstellt wurde. Hier können Sie das Grafikdesign, die Farben, den Grafiktyp oder Elemente hinzufügen.

F11

Schritt 3

Um die Trendlinie auf der neuen Grafik zu zeichnen, die Sie durch Drücken der Taste auf Ihrer F11-Tastatur erstellt haben, platzieren Sie den Mauszeiger auf einen Wert innerhalb der Grafik (in den Linien, Balken oder Bereichen der Grafik hängt dies vom Typ der Grafik ab) ).

Drücken Sie die rechte Maustaste und Sie werden sehen, dass im angezeigten Menü eine der angezeigten Optionen “Trendlinie hinzufügen” ist.

16-How-To-Add-Trend-Line-With-Keys.png

Schritt 4

Klicken Sie, um im Diagramm die Trendlinie anzuzeigen, die standardmäßig in derselben Farbe wie die Balken oder Linien des Diagramms angezeigt wird, die durch eine dünne gestrichelte Linie dargestellt werden. Dann können wir die Linie anpassen oder weitere hinzufügen, wie wir in den vorherigen Kapiteln dieses Tutorials gesehen haben. 17 - How-to-Add-Trend-Line-with-Keys.png

Mit den Trendlinien in Microsoft Excel 2016 oder 2019 wird es viel praktischer und praktischer, die Zukunft der in den Arbeitsblättern aufgezeichneten Daten zu verwalten, und mit diesen können wir Korrekturmaßnahmen oder Verbesserungen ergreifen, damit die Trendlinie jeder Situation angepasst wird Tag auf die Bedürfnisse des Benutzers.

Leave a Reply

Your email address will not be published.