So filtern Sie Erinnerungen auf Facebook

By | September 9, 2020

Erfahren Sie in der Funktion “Ein Tag wie heute” von Facebook, wie Sie filtern und auswählen, welche Erinnerungen Sie interessieren.

Wir alle kennen “Ein Tag wie heute” im sozialen Netzwerk Facebook . Diese Funktionalität hat uns die Möglichkeit geboten, Erinnerungen an unserer Wand zu teilen, die am selben Tag, aber vor einem oder mehreren Jahren veröffentlicht wurden. Theoretisch mag es sehr schön erscheinen, aber es ist möglich, dass sich in unserem virtuellen Gedächtnis bestimmte Personen oder Daten befinden, an die wir uns nicht “gewaltsam” erinnern möchten. Dasselbe geschah mit „der Zusammenfassung des Jahres“, anderen Funktionen , die Ihnen eine Zusammenfassung Ihres „fabelhaften“ Jahres zeigten, vorausgesetzt, dass dies bei 100% der Bevölkerung der Fall war.

So melden Sie sich über Ihr Profilbild bei Facebook anWir erklären, wie ich mich mit meinem Profilbild bei Facebook anmelde, anstatt mich mit E-Mail und Passwort anzumelden

Auf Facebook haben sie erkannt, dass Erinnerungen nicht immer gut sind und dass möglicherweise viele der Menschen, die als einer von ihnen auftreten, nicht besonders aufgeregt sind oder vielleicht sogar eine gewisse Abneigung, Schmerz oder Melancholie. Aus diesem Grund wurde auch beschlossen, allen Benutzern die Möglichkeit zu bieten, bestimmte Inhalte , Personen, Ereignisse und bestimmte Daten zu filtern und auf diese Weise nicht auf Ihrer Homepage anzuzeigen. Deshalb suchen sie jeden als Besitzer ihrer Erinnerungen.

“Wir wissen, dass auf Facebook eine Vielzahl wichtiger Momente geteilt werden. Jeder hat also verschiedene Arten von Erinnerungen, die wieder auftauchen könnten: die guten, die schlechten und die dazwischen. Also für die Millionen von Menschen, die Sie verwenden “An einem Tag wie heute”. Wir haben Filter hinzugefügt, um mehr Kontrolle über die Erinnerungen zu haben, die sie sehen werden “, sagte ein Facebook-Sprecher gegenüber The Verge.

Deshalb werden wir jetzt sehen, wie wir unsere Erinnerungen auf Facebook sehen, aber auch filtern können.

Wie man Facebook-Erinnerungen anzeigt und wie man sie filtert

Für den Fall, dass wir die Erinnerungen sehen möchten, die Facebook uns bietet, können wir dies tun, indem wir den dafür vorgesehenen Bereich eingeben.Schritt 1
Als erstes müssen wir unseren Facebook-Account eingeben. Sobald Sie hier sind, müssen Sie das Menü in der oberen rechten Ecke auswählen, um den Abschnitt “Erinnerungen” aufzurufen.

View-the-Memories-of-Facebook-1.png

Schritt 2
Sie werden sehen, dass die Erinnerungen, die Sie am selben Tag haben, aber in früheren Jahren erscheinen. Wenn Sie die Speicher filtern und konfigurieren möchten, müssen Sie das Zahnrad oben drücken.

View-the-Memories-of-Facebook-2.png

Schritt 3
Jetzt sehen Sie alle Konfigurationsoptionen. Falls Sie keine Benachrichtigung erhalten möchten, können Sie diese deaktivieren.

siehe-die-erinnerungen-von-facebook-3.png

Schritt 4
Für den Fall, dass Sie die Erinnerungen von Personen oder Daten blockieren möchten, müssen Sie auf den entsprechenden Abschnitt klicken, um ihn zu konfigurieren.

siehe-die-erinnerungen-von-facebook-4.png

Schritt 5
Hier können Sie auswählen, was Sie ausblenden möchten.Personen

View-the-Memories-of-Facebook-5.png

Termine

siehe-die-erinnerungen-von-facebook-6.png

Wie Sie virtuell sehen können, ist es möglich, dass bestimmte Erinnerungen, zumindest aus diesem sozialen Netzwerk, nicht in den Sinn oder in die Augen kommen. Es ist wichtig, dass wir unser Konto an unsere Vorlieben anpassen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.