So erstellen Sie Verknüpfungen auf dem Ubuntu-Desktop

By | November 5, 2019

Eine der Methoden, mit denen Betriebssysteme einfacher auf Anwendungen und Programme zugreifen können, ist die Verwendung von Desktop-Verknüpfungen, mit denen das jeweilige Programm mit einem einfachen Klick ausgeführt wird. In modernen Systemen wie Ubuntu 19.10 sind diese jedoch nicht vorhanden. Dies führt dazu, dass wir nicht so einfach auf unsere Anwendungen zugreifen können wie auf anderen Systemen wie Windows oder Mac. Mithilfe der Verknüpfungen können Sie die Software oder die Elemente der von uns am häufigsten verwendeten Geräte auf Knopfdruck aufrufen und so Zeit sparen, um sie auf Ihrer Route zu suchen üblich

Dank der Verknüpfungen werden die Aufgaben des Öffnens von Anwendungen erleichtert und da es nicht viel praktischer ist, diese Aufgaben auszuführen, wird TechnoWikis erklären, wie wir Verknüpfungen auf unserem Ubuntu 19.10- Desktop erstellen können . Auf diese Weise haben wir Verknüpfungen zu den gewünschten Anwendungen, obwohl wir sie a priori nicht auf dem Desktop sehen können, sodass sie immer sichtbar und leicht zugänglich sind.

1-shortcuts-ubuntu.jpg

Als nächstes sehen Sie, wie Sie Verknüpfungen im Ubuntu-Verzeichnis unter Linux erstellen.

1. Installieren Sie GNOME Tweaks unter Ubuntu 19.10

Schritt 1

In Ubuntu ist es nicht möglich, Dateien oder Symbole direkt auf den Ubuntu-Desktop zu kopieren, wie wir es mit anderen Betriebssystemen tun. Um dies zu ermöglichen, müssen wir einige GNOME-Einstellungen für diesen Zweck konfigurieren

Schritt 2

Dazu führen wir Folgendes aus:

 sudo apt installiert Gnome-Tweaks 

2-Install-GNOME-Tweaks-in-Ubuntu.png

Schritt 3

Nach der Installation können wir in der Ubuntu-Suchmaschine nach „Tweaks“ suchen und dort Retusche auswählen:

3-Installieren-Sie-GNOME-Tweaks-in-Ubuntu.png

Schritt 4

Wir klicken darauf und gehen im angezeigten Fenster zum Abschnitt “Erweiterungen”: 4-Installieren-Sie-GNOME-Tweaks-in-Ubuntu.png

Schritt 5

Dort müssen wir den Schalter “Desktopsymbole” aktivieren: 5-Install-GNOME-Tweaks-in-Ubuntu.png

Schritt 6

Wenn wir auf das Zahnradsymbol klicken, können Aspekte wie konfiguriert werden. Bis zu diesem Punkt haben wir die Berechtigungen zum Anzeigen der Verknüpfungen konfiguriert.

  • Icons Größe
  • Den persönlichen Ordner auf dem Desktop anzeigen oder nicht
  • Zeige oder nicht den Müll

6-Install-GNOME-Tweaks-in-Ubuntu.png

2. Erstellen Sie eine Verknüpfung auf dem Ubuntu 19.10-Desktop

In diesem Beispiel wird der Ubuntu Libre Office-Desktop integriert. Dort müssen Sie (da es sich um eine bereits installierte Anwendung handelt) die Desktop-Datei der Anwendung ziehen. Die Desktop-Datei ist eine kleine Textdatei, in der die Attribute angegeben werden Informationen zur Anwendung sowie zum binären Pfad der ausführbaren Datei des Betriebssystems.

Schritt 1

Anwendungen, die in Pakete in einer Distribution integriert sind oder aus einem Repository installiert werden, hosten die .desktop-Dateien im Pfad:

 / usr / local / share / applications 
Schritt 2

Anwendungen, die lokal mit Zugriff auf das gesamte System (für alle Benutzer) installiert werden, hosten die .desktop-Dateien im Pfad:

 / usr / local / share / applications 
Schritt 3

Anwendungen mit Berechtigungen für einen einzelnen Benutzer hosten nun die .desktop-Datei im Pfad:

 ~ / .local.share / applications 
Schritt 4

In diesem Fall steht LibreOffice allen Benutzern zur Verfügung. Gehen Sie unter Dateien zum Pfad / usr / local / share / applications: 7-Erstellen-eines-direkten-Zugriffs-auf-Ubuntu-Desktop.png

Schritt 5

Wir suchen die .desktop-Datei der Anwendung, die in den Desktop integriert werden soll, und können überprüfen, ob es sich um die .desktop-Datei handelt, indem wir mit der rechten Maustaste auf / Properties klicken und den Namen der Datei beobachten:

8-Erstellen-eines-direkten-Zugriffs-auf-Ubuntu-Desktop.png

Schritt 6

Jetzt klicken wir einfach mit der linken Maustaste und ziehen diese .desktop-Datei auf den Ubuntu-Desktop: 9-Erstellen-eines-direkten-Zugriffs-auf-Ubuntu-Desktop.png

Schritt 7

Wir können den Zugang zu LibreOffice dort sehen: 10-Erstellen-eines-direkten-Zugriffs-auf-Ubuntu-Desktop.jpg

Schritt 8

In Ubuntu 19.10 müssen wir die Ausführung der Anwendung erlauben, dazu klicken wir mit der rechten Maustaste auf die .desktop-Datei und wählen “Allow launch”:

11 - Erstelle-einen-direkten-Zugriff-auf-den-Ubuntu-Desktop.png

Schritt 9

Wir sehen, dass das Zugangsdesign geändert wurde:

12 - Erstelle-einen-direkten-Zugriff-auf-den-Ubuntu-Desktop.png

Schritt 10

Durch Doppelklick wird die von uns hinzugefügte Anwendung geöffnet: 13-Erstellen-eines-direkten-Zugriffs-auf-Ubuntu-Desktop.jpg

Schritt 11

Danach werden wir sehen, dass es sich normal öffnet: 14-Erstellen-eines-direkten-Zugriffs-auf-Ubuntu-Desktop.jpg

3. So fügen Sie eine .desktop-Datei hinzu, die in Ubuntu 19.10 nicht vorhanden ist

In einigen Situationen ist in den von uns installierten Anwendungen die .desktop-Datei nicht vorhanden, sodass sie zur Ausführung nicht auf den Desktop gezogen werden kann. In diesem Beispiel wird eine .desktop-Datei für die UGENE-Anwendung erstellt.

Schritt 1

Dazu öffnen wir eine neue Textdatei und geben oben die folgende Zeile ein. Diese Zeile teilt dem Betriebssystem mit, auf was es klickt.

 [Desktop Eintrag] 
Hinweis
Alle anderen Einträge in der .desktop-Datei bestehen aus Bezeichnungen und Werten, die durch das Gleichheitszeichen = verbunden sind. Es dürfen keine Leerzeichen direkt vor oder nach dem Gleichheitszeichen stehen.

Schritt 2

Nun werden wir Folgendes hinzufügen:

 Version = 1.0 Name = unipro UGENE GenericName = unipro UGENE Kommentar = Integrierte Bioinformatik Suite 
Schritt 3

Die hinzugefügten Zeilen sind:

  • “Version” ist die Versionsnummer der .desktop-Datei auf dem Desktop, jedoch nicht das Programm selbst
  • “Name” ist der Name der auszuführenden Anwendung
  • “GenericName” gibt eine allgemeine Beschreibung der Anwendung an
  • “Kommentar” ermöglicht es uns, eine Art Kommentar der Anwendung anzugeben
Schritt 4

Danach werden die anderen drei Zeilen für Ubuntu 19 nützlich sein, um festzustellen, wo sich die ausführbare Binärdatei befindet, und um das für diesen Zugriff zu verwendende Symbol zuzuweisen:

 Exec = / home / solvetic / ugene / ugene -ui Pfad = / home / solvetic / ugene / Icon = Hugen 
  • “Exec” ist der Pfad zur ausführbaren Binärdatei
  • “Pfad” ist der Pfad zum Arbeitsverzeichnis der ausgewählten Anwendung
  • “Icon” ist der Pfad zur Symboldatei für diese App
Schritt 5

Nun geben wir Folgendes ein:

 Terminal = false Typ = Anwendung Kategorien = Anwendung 
  • “Terminal” kann die Werte “True” oder “False” enthalten. Hiermit wird angegeben, ob die Anwendung in einem Terminal ausgeführt werden soll oder nicht
  • “Typ” gibt den Typ des Objekts an, bei dem es sich um eine Anwendung, einen Link oder ein Verzeichnis handeln kann
  • Mit “Kategorien” können Sie ähnliche Anwendungen im Menü gruppieren

15-Wie-man-eine-Datei-hinzufügt-.desktop-die-in Ubuntu-19.10.png nicht existiert

Schritt 6

Speichern Sie die Änderungen, verschieben Sie die Datei auf den Desktop und klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste darauf, um “Start zulassen” auszuwählen:

16-Wie-man-eine-Datei-hinzufügt-.desktop-die-in Ubuntu-19.10.png nicht existiert

Schritt 7

Dies ermöglicht die Ausführung eines solchen Zugriffs auf dem Ubuntu 19.10-Desktop:

17-Wie-man-eine-Datei-hinzufügt-.desktop-die-in Ubuntu-19.10.png nicht existiert

Schritt 8

Wir doppelklicken und wir werden auf die Anwendung zugreifen: 18-Wie-man-eine-Datei-hinzufügt-.desktop-die-in-Ubuntu-19.10.jpg-nicht-existiert

Schritt 9

Wenn wir diese Datei in Ubuntu-Anwendungen kopieren möchten, führen wir im Terminal Folgendes aus:

 cp ./ugene.desktop ~ / .local / share / applications 

Mit TechnoWikis haben Sie gelernt, in Ubuntu 19.10 auf nützliche Weise Verknüpfungen zu Ihren Lieblingsanwendungen zu erstellen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.