So erstellen Sie macOS Sierra-Festplattenpartitionen

By | June 2, 2019

Wenn es im Rahmen unserer täglichen Aufgaben um die Unterstützung und Verwaltung von Benutzern und der IT-Infrastruktur geht, müssen bestimmte Parameter beachtet werden, um die Leistung, Integrität, Verfügbarkeit und Sicherheit nicht nur der Informationen, sondern jedes Objekts zu verbessern Es liegt in unserer Verantwortung.

Eines dieser Probleme hängt mit den Partitionen zusammen, die aus verschiedenen Gründen eingerichtet werden können, entweder aus Sicherheits- oder aus Verwaltungsgründen. Die meisten von uns wissen, dass das Erstellen einer Partition das logische Aufteilen der Festplatte in zwei oder mehr Teile, die als Volumes bezeichnet werden, voneinander unabhängig sind und jeweils mit einem anderen Dateisystem formatiert werden können .

Zweck einer Partition
Es gibt verschiedene Gründe, warum wir eine Partition auf einer Festplatte erstellen können:

  • Möglichkeit der Installation eines Betriebssystems in einer dieser Partitionen
  • Erstellen Sie eine Sicherungseinheit für den Fall eines Fehlers in der Haupteinheit
  • Verteilen Sie den Festplattenspeicher optimaler
  • Definieren Sie eine der Partitionen für Time Machine

Jetzt müssen wir verstehen, dass wir, wenn wir sensible und sensible Informationen auf derselben Festplatte sichern, Festplattenschäden ausgesetzt sein können, die alle Partitionen, einschließlich unserer Sicherung, betreffen, also Sicherungsprobleme Verwenden Sie am besten eine andere Festplatte.

Bevor Sie einen dieser Prozesse starten, müssen Sie sicherstellen, dass alle Dateien auf der Festplatte und in den Dokumenten vollständig gesichert sind , damit wir kein Risiko eingehen, wenn der Prozess nicht abgeschlossen wird. Auf dem Mac muss kein Programm zum Erstellen des Backups vorhanden sein, da dies mit der Time Machine-Anwendung, die standardmäßig mitgeliefert wird, direkt möglich ist.

MAC-Sicherung

Sobald dies erledigt ist, können wir mit dem Prozess zum Erstellen oder Hinzufügen einer Partition auf der Festplatte des Mac beginnen

1. Erstellen Sie eine Partition in macOS Sierra

Schritt 1

Das Tool, das standardmäßig in jedem Mac-Betriebssystem zum Verwalten der gesamten Ausgabe der Partitionen enthalten ist, ist das Festplatten-Dienstprogramm. Um darauf zuzugreifen, können wir eine der folgenden Optionen verwenden:

  • Gehen Sie zum Pfad Gehe zu / Dienstprogramme / Festplatten-Dienstprogramm
  • Geben Sie den Begriff Dienstprogramm in Spotlight ein und wählen Sie in der angezeigten Option Festplatten-Dienstprogramm aus
  • Verwenden Sie die Tastenkombination Umschalt + Befehl + U und wählen Sie im erweiterten Fenster Festplatten-Dienstprogramm

+ ⌘ + U + + U

Wir werden das folgende Fenster sehen:

create-partition-hard-disk-mac-1.jpg

Wir können sehen, dass die Struktur des Festplatten-Dienstprogramms so ist, dass oben die betreffende physische Festplatte angezeigt wird, in diesem Fall ST9500325ASFG und darunter, in Kaskadenform die Partitionen, die die Hauptfestplatte hat.

Schritt 2

Wenn Sie den Zweck der Partition berücksichtigen, wählen Sie die Festplatte aus, auf der die Partition erstellt werden soll, und klicken Sie oben auf die Registerkarte Partition. Das folgende Fenster wird angezeigt.

create-partition-hard-disk-mac-2.jpg

Dort können wir sehen, wie die Festplattenstruktur auf der Ebene der Partitionen und des verfügbaren Speicherplatzes ist. Um unsere Partition zu erstellen, klicken wir auf das + -Zeichen und sehen folgendes.

Wir müssen den Indikator ziehen, um die Größe der Partition zu definieren, oder wir können sie manuell in das Feld Größe eingeben. Zusätzlich können wir den Namen der Partition und das Format definieren, mit dem sie formatiert wird.

create-partition-hard-disk-mac-3.jpg

Schritt 3

Wir geben den Namen und die Größe an:

create-partition-hard-disk-mac-4.jpg

Im Feld Format haben wir folgende Dateisystemoptionen:

Mac OS Plus (mit Registrierung)
Diese Option verwendet das Mac-Format (HFS Plus mit Registrierung), um die Integrität des hierarchischen Dateisystems von macOS Sierra zu schützen.

Mac OS Plus
(mit Registrierung, verschlüsselt): Dieses System verwendet das Mac-Format, erfordert ein Zugriffskennwort und verschlüsselt die Partition.

Mac OS Plus (Großbuchstaben / Kleinbuchstaben, mit Registrierung)
Dieses System verwendet das Mac-Format und unterscheidet die Namen der Ordner und Dateien. Beispielsweise unterscheiden sich die Ordner “TechnoWikis” und “SOLVETIC” voneinander.

Mac OS Plus (Großbuchstaben / Kleinbuchstaben, mit Registrierung, verschlüsselt)
Dieses System verwendet das Mac-Format, unterscheidet zwischen den Namen der Ordner in Groß- und Kleinschreibung, erfordert ein Kennwort und verschlüsselt das ausgewählte Volume.

MS-DOS (FAT)
Es wird für Windows-Volumes mit einer Kapazität von bis zu 32 GB verwendet.

ExFAT
Es wird für Windows-Volumes mit einer Kapazität von mehr als 32 GB verwendet.

Schritt 4

Sobald diese Werte definiert sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen, um den Vorgang zu starten. Die folgende Meldung wird angezeigt:

create-partition-hard-disk-mac-5.jpg

Klicken Sie auf Partition, um den entsprechenden Vorgang zum Erstellen der Partition in macOS Sierra zu starten. Wir können sehen, dass der Partitionsprozess korrekt abgeschlossen wurde. Ab diesem Moment können wir die neue Partition in macOS Sierra nutzen

create-partition-hard-disk-mac-6.jpg

Das Festplatten-Dienstprogramm ist ein großartiger Verbündeter, um eine neue Partition in macOS Sierra zu erstellen, auch wenn das Betriebssystem nicht installiert wurde. In diesem Fall müssen wir Folgendes tun:

  • Schalten Sie den Computer ein und halten Sie die Befehlstaste + R gedrückt

+ R + R

Diese Option startet macOS Sierra im Wiederherstellungsmodus und dort muss auf das Festplatten-Dienstprogramm zugegriffen werden, um die Partition gemäß den angeforderten Anforderungen zu erstellen.

So löschen Sie eine Partition oder führen sie zusammen
Wenn Sie eine Partition löschen oder zusammenführen möchten, müssen Sie den folgenden Vorgang ausführen. Es ist auch ganz einfach. Erstens müssten wir die gleichen Aktionen wie oben beschrieben wiederholen. In diesem Fall müssten wir die Schaltfläche (-) auswählen und dann beantragen, dass die Änderungen vorgenommen werden.

Wenn wir eine vorhandene Partition entfernen, verlieren wir alle darin gespeicherten Daten.

2. So lösen Sie Probleme auf der Festplatte

Wenn auf der Festplatte ein Fehler auftritt, bietet uns macOS Sierra im Festplatten-Dienstprogramm das Tool Erste Hilfe an, das eine detaillierte Analyse der Festplatte auf Fehler durchführt und diese gegebenenfalls korrigiert.

Um die erste Hilfe in macOS Sierra auszuführen, müssen Sie die zu analysierende Partition auswählen und auf die Schaltfläche Erste Hilfe oben klicken. Das folgende Fenster wird angezeigt:

create-partition-hard-disk-mac-7.jpg

Klicken Sie auf Ausführen, um die Analyse der Partition zu starten. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, werden die entsprechenden Ergebnisse angezeigt:

create-partition-hard-disk-mac-8.jpg

3. RAID-Konfiguration in macOS Sierra

Eine weitere großartige Option des Festplatten-Dienstprogramms ist die Möglichkeit, eine RAID-Einheit gemäß den aktuellen Anforderungen zu konfigurieren und einzurichten. Dazu gehen wir in das Menü Datei / RAID-Assistent

create-partition-hard-disk-mac.jpg

Bei Verwendung dieser Option wird der Assistent angezeigt, in dem der zu verwendende RAID-Typ definiert werden muss:

create-partition-hard-disk-mac-10.jpg

Um mehr über die Konfiguration von RAID in macOS Sierra zu erfahren, gehen Sie zu folgendem Link:

RAID KONFIGURIEREN

Auf diese Weise können wir dank des Festplatten-Dienstprogramms die Partitionen in macOS Sierra auf intuitive Weise erstellen und verwalten.

MAC-DISC KLONEN

Um auf dem Laufenden zu bleiben, sollten Sie unseren YouTube-Kanal abonnieren. ABONNIEREN

Leave a Reply

Your email address will not be published.