So beschleunigen Sie mein macOS Catalina

By | August 20, 2019

Jedes neue Release eines Betriebssystems oder einer Anwendung ist für uns alle eine große Erwartung, da diese Releases nicht alleine erhältlich sind, sondern Neuheiten, Verbesserungen und Funktionen mit sich bringen, die beseitigt wurden.

Es wird jedoch immer einen entscheidenden Aspekt für den optimalen Betrieb des Betriebssystems im Allgemeinen geben und es ist die Speicherung auf der Festplatte . Mit der Einführung der neuen Solid-State-SDD-Festplatten auf MacOS-Computern wird der Speicherplatz auf unseren Computern drastisch reduziert, da, wie Sie wissen, standardmäßig auf diesen Datenträgertypen gespeichert wird beginnt bei 128 GB.

Dies verbessert viele weitere Funktionen wie die Sicherheit und die Lese- und Schreibgeschwindigkeit. Wenn Sie jedoch ein Benutzer sind, der viele Elemente des Netzwerks herunterlädt, viele Dateien wie Bilder, Musik oder Filme speichert und im Allgemeinen die Festplatte gut nutzt, empfehlen wir Ihnen, dieses Lernprogramm weiterzulesen, da TechnoWikis Ihnen erklärt, wie Sie kostenlose Dateien erstellen können Raum Dies beschleunigt die Aufgaben des neuen Apple- Betriebssystems macOS Catalina . Es ist wahr, es befindet sich noch in der Beta-Phase, aber es ist auf jeden Fall gut zu wissen, wie man diese Aktionen ausführt, damit es uns beim offiziellen Start nicht überrascht.

1. Verwendung der integrierten Speicheroptimierungsfunktion von macOS Catalina

Schritt 1

Von High Sierra aus haben wir gesehen, wie das Betriebssystem eine Funktion integriert hat, die uns bei der Verwaltung des Speicherplatzes auf der Festplatte von macOS unterstützt. Die Funktion zur Speicheroptimierung konzentriert sich auf folgende Bereiche:

  • iCloud
  • Mülleimer
  • Allgemeiner Speicherplatz
  • Verwaltung von Systemelementen

Um auf diese Funktion zuzugreifen und zu sehen, wie sie funktioniert, müssen Sie auf das Apple-Logo klicken und die Option “Über diesen Mac” auswählen:

beschleunige-mi-macOS-Catalina-1.jpg

Schritt 2

Das folgende Fenster wird angezeigt, in dem wir auf die Registerkarte Speicher klicken müssen. Dort müssen wir auf die Schaltfläche “Verwalten” klicken

beschleunigen-mi-macOS-Catalina-2.jpg

Schritt 3

Im Hauptfenster der Raumoptimierung finden wir wie folgt unterteilt:

Abschnitt Empfehlungen
In diesem Abschnitt ist es in 4 verschiedene Optionen unterteilt und es ist eine der am häufigsten verwendeten, da ein Großteil des Speichers hier zentralisiert ist. Dort kann Folgendes verwendet werden:

  • Im Bereich “In iCloud speichern” können wir über diese Option die kostenlosen 5 GB unserer Apple ID zum Hosten von Nachrichten, Fotos, Musik und mehr in der Cloud verwenden, um zu verhindern, dass diese direkt auf der Festplatte verbleiben. Wenn wir mehr Speicherplatz nutzen möchten, müssen wir einen kostenpflichtigen Plan erwerben
  • Im Abschnitt “Speicher optimieren” können wir konfigurieren, dass die Elemente von iTunes, TV-Programmen und anderen, die wir bereits gesehen haben und daher Speicherplatz belegen, aus dem System entfernt werden und bei dieser Aktivierung nur die angehängten Dateien von angezeigt werden mail
  • Der Bereich “Papierkorb automatisch leeren” ermöglicht es uns, die Funktionalität zu aktivieren, dass jedes Objekt, das 30 oder mehr Tage in Anspruch nimmt, automatisch entfernt wird. Los, es ist Ihnen und mir sicher passiert, dass wir vergessen haben, den Papierkorb zu löschen.
  • Mit dem Abschnitt “Durcheinander reduzieren” können Sie auf eine Ansicht der Dateien im System zugreifen, um deren Größe anzuzeigen und zu definieren, ob sie für die Speicherung wichtig sind oder nicht.

beschleunige-mi-macOS-Catalina-3.jpg

Schritt 4

Dies ist der Hauptpunkt der Optimierung in macOS Catalina, aber die anderen Abschnitte, in denen wir darüber navigieren können, um den Inhalt der einzelnen Abschnitte zu sehen:

beschleunige-mi-macOS-Catalina-4.jpg

Schritt 5

Ab diesem Administrationspunkt können wir Speicherplatz freigeben und so macOS Catalina beschleunigen, wenn wir Dateien oder Anwendungen auswählen, die wenig oder gar nicht benötigt werden, und indem wir unten auf die Schaltfläche Löschen klicken:

beschleunigen-mi-macOS-Catalina-5.jpg

Schritt 6

Wenn Sie diese Aktion ausführen, wird die folgende Warnung angezeigt:

beschleunigen-mi-macOS-Catalina-6.jpg

Diese Methode wird heute am häufigsten verwendet, da sie standardmäßig von macOS Catalina für Reinigungs- und Systemverbesserungsaufgaben angeboten wird.

2. So reinigen Sie die macOS Catalina-Festplatte

Ein zentraler Punkt bei der Beschleunigung von macOS Catalina ist die Bereinigung von Dateien oder Anwendungen, die nicht im System verwendet werden. Dies trägt zur Optimierung der Lese- und Schreibprozesse sowie zur Verbesserung der internen Prozesse bei.

Hierfür können wir zwei Methoden verwenden. Die erste besteht darin, die Dateien manuell mit dem Finder zu löschen und dann den Papierkorb zu löschen.

Viele Betriebssystemdateien sind jedoch aus Sicherheitsgründen ausgeblendet, sodass die Finder-Methode nicht immer ausreicht. Aus diesem Grund müssen wir häufig auf Anwendungen von Drittanbietern zurückgreifen und dies ist besser als die Verwendung einer der bekanntesten, nämlich CleanMyMac, die Sie unter folgendem Link finden:

CleanMyMac

Diese App ist kompatibel mit macOS Catalina und ihre Funktion liegt in einem intelligenten und tiefen Lesen der Festplatte, um die Art und Weise anzuzeigen, wie der Speicherplatz dort verwendet wird. Dies funktioniert für versteckte Dateien.

Schritt 1

Sobald wir die Anwendung installiert haben, sehen wir Folgendes:

beschleunigen-mi-macOS-Catalina-7.jpg

Schritt 2

Dort gehen wir zum Abschnitt “Smart Analysis” und können auf die Schaltfläche “Analysieren” klicken, um das Dienstprogramm auszuführen:

beschleunigen-mi-macOS-Catalina-8.jpg

Schritt 3

Sobald der Analyseprozess abgeschlossen ist, können wir auf die Details zugreifen, um zu überprüfen, welche Elemente als Müll ausgewählt wurden und um eine bessere Kontrolle über sie zu haben: beschleunige-mi-macOS-Catalina-9.jpg

Schritt 4

Schließlich können wir auf Reinigen klicken, um diese Elemente in wenigen Sekunden zu löschen und so macOS Catalina zu beschleunigen:

beschleunigen-mi-macOS-Catalina-10.jpg

3. Verwalten von macOS Catalina-Anwendungen

In macOS Catalina ist eine Funktion integriert, mit der der Echtzeitverbrauch von Ressourcen wie CPU, Speicher, Festplatte, Netzwerk und Energie detailliert analysiert werden kann. Jede dieser Ressourcen spielt eine wesentliche Rolle für die Systemleistung Der Zugriff auf dieses Dienstprogramm und die Überprüfung der Prozesse werden daher in der Regel nie verlassen.

Schritt 1

Um auf den Aktivitätsmonitor zuzugreifen, können Sie eine der folgenden Methoden verwenden:

  • Spotlight verwenden
  • Verwenden Sie die Tasten ⇧ + ⌘ + U und wählen Sie dann das Dienstprogramm aus
  • Auf der Route Los / Dienstprogramme / Aktivitätsmonitor

beschleunige-mi-macOS-Catalina-11.jpg

Schritt 2

Wenn die Standardspalte angezeigt wird, sehen wir CPU. Dort können wir auf diese Spalte klicken, um den CPU-Verbrauch von hoch nach niedrig zu sortieren:

beschleunige-mi-macOS-Catalina-12.jpg

Schritt 3

Der gleiche Vorgang kann auf die anderen Bereiche (Speicher, Energie, Festplatte und Netzwerk) angewendet werden:

beschleunigen-mi-macOS-Catalina-13.jpg

Schritt 4

Ein wesentlicher Punkt, den Sie berücksichtigen sollten, ist, dass wir am Ende jedes Abschnitts auf ein Diagramm zugreifen, in dem es möglich ist, jeden Prozess detailliert zu visualisieren.

4. So verwalten Sie die grafische Benutzererfahrung in macOS Catalina

Wir lügen nicht, wir alle mögen einen innovativen, modernen Aspekt und wenn möglich in 3D, aber dahinter steckt ein hoher Verbrauch an Systemressourcen. Wenn Ihr Gerät über die Grundlagen verfügt, um macOS Catalina zu installieren oder zu aktualisieren, ist es daher wahrscheinlich, dass Sie sich in der Eiszeit fühlen und das System gelegentlich einfrieren.

Aus diesem Grund können wir mit macOS Catalina einige Konfigurationen bearbeiten, die der grafischen Umgebung des Systems zugeordnet sind und zur Verbesserung der Stabilität und Geschwindigkeit beitragen.

Schritt 1

Dazu greifen wir auf die Systemeinstellungen zu, in denen Folgendes angezeigt wird:

beschleunigen-mi-macOS-Catalina-14.jpg

Schritt 2

Wir klicken auf die Kategorie „Barrierefreiheit“ und gehen dann zum Bildschirmbereich, in dem wir die folgenden Felder aktivieren müssen:

  • Bewegung reduzieren
  • Reduzieren Sie die Transparenz

beschleunige-mi-macOS-Catalina-15.jpg

Schritt 3

Die Änderung ist wirklich bemerkbar, wenn wir die Standardwerte verwenden, werden wir Folgendes sehen:

beschleunigen-mi-macOS-Catalina-17.jpg

5. Steuern von Programmen, die beim Start von macOS Catalina ausgeführt werden

Viele der Programme und Anwendungen, die wir in macOS Catalina installieren, sind so konfiguriert, dass sie beim Systemstart automatisch ausgeführt werden. Dies führt zu einer doppelten Ressourcenaufgabe, da nicht nur die Prozesse und Dienste des Systems, sondern auch die Anwendungen geladen werden müssen.

Schritt 1

Wir können dies überprüfen und deaktivieren, indem wir auf die Systemeinstellungen zugreifen und dort die Kategorie “Benutzer und Gruppen” auswählen:

beschleunigen-mi-macOS-Catalina-18.jpg

Schritt 2

In dem daraufhin angezeigten Fenster müssen wir unseren Benutzer auswählen, auf das Schlosssymbol unten klicken und unser Administratorkennwort eingeben, um Änderungen vorzunehmen. Danach wechseln wir zur Registerkarte Start, auf der wir sehen, welche Anwendungen für diesen Prozess aktiv sind:

beschleunigen-mi-macOS-Catalina-19.jpg

Schritt 3

Um eine oder mehrere Anwendungen während des Startvorgangs zu entfernen, müssen Sie diese auswählen und auf das Symbol unten klicken. Dadurch wird diese Anwendung aus dem macOS Catalina-Boot gelöscht:

beschleunige-mi-macOS-Catalina-20.jpg

6. Optimieren Sie den Einsatz von iCloud macOS Catalina

Wir haben bereits erwähnt, dass iCloud die Wette in der Apple Cloud ist und uns 5 GB kostenlos zur Verfügung stellt, damit wir verschiedene Elemente des Systems hosten können, aber nicht auf der Festplatte.

Schritt 1

Um diese Option zu konfigurieren, gehen Sie zu den Systemeinstellungen und sehen in macOS Catalina Folgendes:

beschleunige-mi-macOS-Catalina-21.jpg

Schritt 2

Klicken Sie auf die Schaltfläche Anmelden und geben Sie die Apple ID und das zugehörige Passwort ein:

beschleunigen-mi-macOS-Catalina-22.jpg

Schritt 3

Wir melden uns an und gehen dann zur iCloud-Kategorie. Dort bearbeiten wir die Elemente, um sie nach Bedarf in die Cloud hochzuladen:

beschleunigen-mi-macOS-Catalina-23.jpg

7. Setzen Sie SMC und PRAM / NVRAM auf dem macOS Catalina-System zurück

Der Arbeitsspeicher und der SMC-Speicher sind integriert, um die Systemleistung zu verbessern. Wenn wir den SMC-Speicher zurücksetzen, können wir verschiedene Probleme im Zusammenhang mit dem Akku und den Lüftern beheben. Durch das Zurücksetzen des NVRAM-Moduls helfen wir, die richtige Startdiskette, Bildschirmauflösung und Akkuladung anzupassen, um Verbesserungen in macOS Catalina besser zu optimieren und wahrzunehmen.

NVRAM zurücksetzen
Wenn Sie den NVRAM zurücksetzen möchten, müssen Sie das Betriebssystem neu starten und bei diesem Startvorgang die Tastenkombination Befehl + P + R + Wahltaste drücken. Wenn wir die Tasten loslassen, haben wir diesen Speicher freigegeben.

+ P + R + + P + R +

Setzen Sie den SMC zurück
Im Gegenteil, wenn wir den SMC zurücksetzen möchten, müssen wir zuerst das Gerät ausschalten und es 15 bis 20 Sekunden lang ausgeschaltet lassen und dann die Umschalttaste + Befehlstaste + Wahltaste + Ein / Aus-Taste 10 Sekunden lang drücken.

+ ⌘ + + ON + + + EIN

Spotlight verwalten
Spotlight ist die automatische Suchmaschine von macOS Catalina und verwendet die Indexierungstechnologie, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Wenn Spotlight so konfiguriert ist, dass alle Elemente des Geräts indiziert werden, dauert der Neuindikationsprozess daher länger als normal, was sich auf den normalen Ressourcenverbrauch auswirkt und sich negativ auf die Systemleistung auswirkt. .

Um dies zu überprüfen, gehen wir zu den Systemeinstellungen und klicken dort auf die Spotlight-Kategorie. Im Fenster gehen wir zur Registerkarte Datenschutz:

beschleunige-mi-macOS-Catalina-24.jpg

Dort können Sie die Ordner, die nicht zum Indizierungsprozess in macOS Catalina hinzugefügt werden sollen, ziehen, um die Reaktionszeiten des Systems zu verbessern.

Zusätzliche Tipps
Jetzt gibt Ihnen TechnoWikis einige zusätzliche Tipps, um die Leistung von macOS Catalina zu verbessern.

  • Führen Sie regelmäßig ein Viren- und Malware-Schutzprogramm aus.
  • Schalten Sie den Computer ständig aus, um temporäre Dateien zu entfernen und Speicherplatz im VRAM-Speicher freizugeben.
  • Schließen Sie Registerkarten in Browsern, die wir nicht verwenden, da sie häufig CPU und Speicher belegen.
  • Ständige Aktualisierung und immer wenn neue Aktualisierungen verfügbar sind, sowohl das Betriebssystem als auch die Anwendungen.
  • Entfernen Sie unbrauchbare Programme und Add-Ons aus dem System, da diese die Systemgeschwindigkeit beeinträchtigen können

Sie können sehen, dass die Tipps zur Beschleunigung von macOS Catalina vielfältig sind und mit jeder dieser Tipps können Sie immer mehr Spaß an macOS Catalina haben.

Leave a Reply

Your email address will not be published.