So aktivieren oder deaktivieren Sie den macOS Catalina Dark Mode

By | August 20, 2019

Wir alle möchten ein Betriebssystem, das sicher und zuverlässig ist, aber gleichzeitig dynamisch und dem Endbenutzer die Möglichkeit bietet, Änderungen in der allgemeinen Umgebung vorzunehmen. Dies ist zwar dank der Verwendung von Designs möglich , mit denen Sie die allgemeine Desktop-Umgebung mit allen Farben, Symbolen, Größen usw. ändern können. Es ist jedoch besser, wenn das System diese Funktionalität selbst integriert. Dies wird direkt mit den integrierten Funktionen des Systems erreicht und daher wurde in der jüngsten Keynote WWDC 2019 (Veranstaltung für Apple-Entwickler) der Start von macOS Catalina, Version 10.15, angekündigt.

1-enable-disable-dark-mode-macos-catalina.jpg

Was ist der dunkle Modus
Der dunkle Modus ist eine Farbschemakonfiguration, die Sie je nach Kontext verwenden können. In diesem dunklen Modus wird also eine Kombination mit einer Farbpalette erstellt, die nach diesem Thema festgelegt wurde. Der dunkle Modus tendiert dazu, düstere Farbtöne und eine Neigung zu Schwarz auszuwählen, um mögliche Probleme mit hellem Licht zu lösen. Darüber hinaus wird das Erscheinungsbild von Menüs und Fenstern geändert, wodurch die visuelle Ermüdung verringert wird.

Der Dunkelmodus einiger Anwendungen oder Mobiltelefone wendet ihn nur auf bestimmte Aspekte an. Im Fall von macOS Catalina wird dieser Dunkelmodus jedoch systemweit angewendet. Dieser Dunkelmodus oder Dunkelmodus verringert die Helligkeit unseres Bildschirms und verringert die Auswirkungen auf unser Sehvermögen.

Diese Version bringt einige allgemeine Neuigkeiten und andere Verbesserungen bezüglich des Verhaltens von Funktionen und Anwendungen. Sicherlich hat der dynamische Desktop Ihre Aufmerksamkeit auf sich gezogen, seit Sie MacOS Mojave ausprobiert haben. TechnoWikis hat gute Neuigkeiten, in macOS Catalina haben Sie nicht nur den dynamischen Desktop, sondern auch den Hell- und Dunkelmodus direkt. Lesen Sie hierzu dieses Tutorial weiter und wir erklären Ihnen, wie Sie es in dem kürzlich von Apple eingeführten neuen System konfigurieren können.

Denken Sie daran, unseren YouTube-Kanal zu abonnieren, um auf dem Laufenden zu bleiben! ABONNIEREN

So aktivieren oder deaktivieren Sie den Dunkelmodus in macOS Catalina

Schritt 1

Um diesen Vorgang zu starten, müssen Sie mit einer der folgenden Optionen auf die Systemeinstellungen zugreifen:

  • Klicken Sie direkt auf das Symbol im Dock
  • Spotlight verwenden
  • Über das Apple-Menü
Schritt 2

Wir werden die folgenden Optionen sehen: 2-enable-disable-dark-mode-macos-catalina.jpg

Schritt 3

Dort klicken wir auf die Kategorie „Allgemein“ und beobachten die folgenden Optionen, die im Bereich Modus eingestellt werden müssen:

Sicher
Diese Option nutzt einen klaren Aspekt in Elementen wie Schaltflächen, Fenstern und Menüs.

Dunkel
Wie der Name schon sagt, haben bei dieser Option die oben genannten Elemente einen dunklen Touch.

Automatisch
Automatisch Dies ist der Name des dynamischen Desktops, da bei Auswahl dieser Option die Schaltflächen, Menüs und Fenster im Laufe des Tages geändert werden.

3-enable-disable-mode-dark-mac-os-catalina.jpg

Schritt 4

Wenn Sie eine der anderen Optionen auswählen, in dem Fall, dass der Dunkelmodus aktiviert ist, können Sie feststellen, dass der ausgewählte Modus automatisch auf die Umgebung von macOS Catalina angewendet wird: 4-enable-disable-dark-mode-mac-os-catalina.jpg

Schritt 4

Im Allgemeinen ist dies der Desktop-Aspekt in macOS Catalina:

Wenn wir den Clear-Modus verwenden
5-macos-catalina-con-tema-claro.jpg

Wenn wir den dunklen Modus verwenden
6-macos-catalina-con-tema-claro.jpg

Schritt 5

Darüber hinaus können wir auf der Registerkarte “Allgemein” einige Aspekte konfigurieren, z.

  • Zu verwendende Kontrastfarbe
  • Farbe der anzuwendenden Verbesserung
  • Definieren Sie die Größe der Symbole in der Seitenleiste
  • Definieren Sie den Browser und viele weitere Aspekte

Heute sehen wir, wie der dunkle Modus allmählich unsere Handys, Browser und Systeme erfasst. In Wirklichkeit erregt sein Erscheinungsbild nicht nur die Aufmerksamkeit durch die Beziehung der Töne, sondern auch, weil es unserer visuellen Gesundheit hilft, indem es die Verwendung heller Farben vermeidet.

Leave a Reply

Your email address will not be published.