Plague Inc. fügt einen Modus hinzu, mit dem Sie die Welt vor der Pandemie eines tödlichen Virus retten können

By | April 6, 2020
Plague Inc.

Dieses Jahr 2020 soll eines der wichtigsten Jahre für mobile Videospiele sein, da auf Android- und iOS-Geräten wie Diablo Immortal oder Crash Bandicoot die Ankunft großartiger Sagen und Titel erwartet wird . 

Sogar GWENT, das offizielle Kartenspiel von The Witcher , kann jetzt auf Android heruntergeladen werden. Es gibt jedoch ein Spiel, das seine Zeit hat und das perfekt zeigt, was derzeit mit dem Coronavirus (Covid-19) erlebt wird .

Dies ist Plague Inc. , ein Titel, der Strategie und Simulation kombiniert und dessen Ziel es ist, die Welt mit einem Virus zu infizieren. Ein Krankheitserreger hat gerade Patient Zero infiziert.

Die Mission der Spieler besteht darin, die Menschheit durch die Ausbreitung einer tödlichen Epidemie auszulöschen und gleichzeitig die Bemühungen der Bevölkerung zur Bekämpfung dieser Epidemie zu sabotieren. Jetzt fügt Plague Inc. jedoch einen Spielmodus hinzu, mit dem die Welt vor der Pandemie eines tödlichen Virus gerettet werden kann . 

Das heißt, wie von Ndemic Creations, den Verantwortlichen für das Spiel, in einer offiziellen Erklärung angegeben , wird die Tortilla jetzt umgedreht, da mit diesem Spielmodus das Ziel darin besteht, die Menschheit zu retten und sie nicht auszulöschen.

Ein Spielmodus, der mit dem neuen Titel-Update geliefert wird und für Spieler während der Coronavirus-Quarantäne völlig kostenlos ist. 

Bei dieser Modalität müssen die Akteure das Management des Fortschreitens der Krankheit und die Impulse der Gesundheitssysteme in Einklang bringen sowie die Handlungen der realen Welt wie Quarantäne, soziale Distanzierung und die Schließung öffentlicher Dienste kontrollieren. 

Ein Spielmodus, den die Studie mit Hilfe von Experten der Weltgesundheitsorganisation (WHO), des Global Outbreak Alert and Response Network (GOARN) und weiterer Organisationen entwickelt.

Plague Inc. spendet 250.000 US-Dollar für die Bekämpfung des Coronavirus

In derselben Erklärung haben Ndemic Creations, die Erfinder von Plague Inc, bestätigt, dass sie im Namen ihrer Spieler eine Spende in Höhe von 250.000 US-Dollar zur Bekämpfung des Coronavirus geleistet haben , die zwischen der Koalition für Innovationen zur Vorbereitung auf Epidemien (CEPI) aufgeteilt wird ) und den Solidarity Response Fund an COVID-19 der Weltgesundheitsorganisation. Sie ermutigen sogar jeden, für diesen Fonds zu spenden.

Die Studie stellt auch klar, dass sie seit dem ersten Auftreten des neuen Coronavirus-Ausbruchs sehr hart daran gearbeitet haben , die globalen Krisenreaktionsbemühungen zu unterstützen und die Spieler von Plague Inc. über die sich entwickelnde Situation auf dem Laufenden zu halten. 

“Vor acht Jahren – als das Spiel herauskam – hätte ich nie gedacht, dass die reale Welt wie ein Spiel von Plague Inc. aussehen würde oder dass so viele Spieler Plague Inc. verwenden würden, um eine echte Pandemie zu überwinden. Wir sind stolz darauf, die wichtige Arbeit von WHO und CEPI bei der Suche nach einem Impfstoff für COVID-19 unterstützen zu können “, sagte James Vaughan, Erfinder von Plague Inc.

Dr. Richard Hatchett, CEO von CEPI, versicherte ihrerseits, dass sie „erfreut sind, dass Ndemic Creations so großzügig zu unserer entscheidenden Arbeit in der Impfstoffentwicklung beigetragen hat, insbesondere angesichts der beispiellosen Herausforderung von COVID-19 . 

Spiele spielen eine wichtige Rolle bei der Sensibilisierung für die Herausforderungen, vor denen die Welt heute steht . Nur durch eine konzertierte globale Reaktion, bei der der Privatsektor mit Regierungen und Philanthropien zusammenarbeitet und Ressourcen und Erfahrungen bündelt, können wir hoffen, solche aufkommenden epidemischen Bedrohungen zu stoppen.

Plague Inc. | Google Play

Leave a Reply

Your email address will not be published.