OSX – Flash entfernen

By | June 4, 2019
Flash ist eine dieser Technologien, die zu der Zeit sehr wichtig war, aber nicht Teil der Modernisierung des Webs sein konnte. Daher ist viel Inhalt in diesem Format ziemlich schwer und nervig, wenn wir surfen.

Es kommt häufig vor, dass unser Safari- Browser ausfällt und die Freude an unserer Nutzung einschränkt. Daher können wir uns, bevor wir frustriert werden, für eine ganz optimale Lösung entscheiden. Es geht einfach darum, die Ausführung von Flash zu verhindern und Probleme zu verursachen.

Deaktivieren Sie Flash

Der erste Schritt, mit dem wir Flash aus unserer Navigation entfernen können , ist das Herunterladen eines Plugins, mit dem wir dieses Plugin deaktivieren können, wenn eine Webseite den Versand von Inhalten dieses Typs anfordert.

Dazu laden wir das in Github verfügbare ClickToFlash- Add- on herunter. Wenn wir es nicht kennen, werden wir durch eine schnelle Suche in Google dorthin geleitet. Der Autor ist Marc Hoyois. Wir werden die Datei wie jede andere Datei herunterladen, sobald sie heruntergeladen wurde, müssen wir sie doppelt installieren Klicken Sie auf die heruntergeladene Datei.

Sobald die Installation abgeschlossen ist, sehen wir eine neue Option in den Einstellungen unseres Safari- Browsers. Dies ist im folgenden Bild zu sehen:

osx_remover_flash.jpg

Wie wir sehen, können wir mit dem Add-on nicht nur Flash aus unserer Navigation entfernen, sondern auch anpassen, was wir entfernen möchten und nicht, damit wir eine vollständig angepasste Erfahrung machen können.

Flash definitiv entfernen

Obwohl ClickToFlash eine gute Ergänzung ist, wissen Websites, die Flash verwenden, immer noch, dass dies auf unserem System installiert ist, und werden daher versuchen, diesen Inhalt bereitzustellen .

Wenn wir bereits entschieden haben, dass wir keine weiteren Inhalte in Flash möchten, können wir ein Web ohne diese Inhalte erstellen, wenn wir sie endgültig von unserem System deinstallieren .

Wir sollten jedoch nicht befürchten, dass wir Inhalte verlieren, wenn wir sie deinstallieren. Ein Großteil der Inhalte ist auch in HTML 5 für mobile Geräte verfügbar. Wenn also eine Seite weiß, dass wir kein Flash haben, bietet sie uns eine Alternative zum Inhalt, sodass wir nicht nur Inhalte verlieren. Andernfalls können wir Ihnen zeigen, dass die Verwendung von Flash im modernen Web nicht erforderlich ist.

Um Flash zu deinstallieren , müssen wir die Adobe-Website besuchen und das Flash Player- Deinstallationsprogramm suchen . Wir können dies auch durch einen kurzen Besuch bei Google beheben. Sobald wir die Version gefunden haben, die unserem System entspricht, führen wir sie aus und fahren nach Abschluss des Vorgangs fort Löschen Sie die restlichen Dateien, diese befinden sich normalerweise in unserem Bibliotheksordner .

Damit haben wir bereits ein kostenloses Flash-System und stellen sicher, dass wir diese Art von Inhalten auch kostenlos durchsuchen können. Mit diesem Tutorial haben wir auch klargestellt, dass nicht alles in Flash schlecht ist, sondern die Art und Weise, wie Adobe hat sein Tool weiterentwickelt, das viele Probleme bereitet. Dies ist kein offener Standard, der die Community daran hindert, Verbesserungen vorzunehmen. Daher ist die Option von HTML 5 viel stabiler und weniger problematisch.

Leave a Reply

Your email address will not be published.