NET Runtime Optimization Service hohe CPU-Auslastung LÖSUNG

By | February 12, 2020

Windows 10 basiert auf einer Reihe von Diensten, mit denen sowohl das Betriebssystem als auch seine Anwendungen ordnungsgemäß funktionieren. Einige dieser Dienste können jedoch übermäßig viele Computerressourcen beanspruchen , insbesondere die CPU. Wir werden also einen langsamen Computer haben, der Anwendungen blockiert oder sogar unerwartet herunterfährt. Einer dieser Dienste, der sich auf die CPU auswirken kann, ist der Dienst mscorsvw.exe oder .NET Runtime Optimization Service, der direkt mit dem .NET Runtime Optimization Service in Windows 10 verknüpft ist. Dieser Dienst hat die Aufgabe, den Computer zu optimieren, um Anwendungen schneller zu starten und Programmieraufgaben auszuführen auf umfassendere Weise.

Was ist die Net Runtime-Optimierung?
Die Netto-Laufzeitoptimierung ist ein Prozess, der eine Menge Ressourcen von unseren Geräten verbraucht, insbesondere von der CPU, und Verzögerungen beim Betrieb der Geräte verursacht. Es hängt normalerweise mit dem Prozess mscorsvw.exe zusammen.

TechnoWikis bietet Ihnen verschiedene Lösungen, um diesen CPU-Nutzungsfehler in Windows 10 zu beheben.

Denken Sie daran, unseren YouTube-Kanal zu abonnieren, um auf dem Laufenden zu bleiben! ABONNIEREN

1. Optimieren Sie den .NET Framework-Prozess durch hohe CPU-Leistung

Mit diesem Schritt können wir den allgemeinen .NET-Dienst im System optimieren.

Schritt 1

Dazu greifen wir auf die Eingabeaufforderung zu und führen Folgendes aus:

Für 32-Bit-Systeme
 cd C:  Windows  Microsoft.NET  Framework  v4.0.30319 

Für 64-Bit-Systeme
 cd C:  Windows  Microsoft.NET  Framework64  v4.0.30319 

Schritt 2

Danach führen wir die folgende Zeile aus:

 ngen.exe executequeueditems 

3-Prozessoptimierung-.NET-Framework-für-Service-hohe-CPU.png

Schritt 3

Danach greifen wir einfach auf den Task-Manager zu, um die CPU-Auslastung zu überprüfen: 4-Optimieren-Sie-den-Prozess-.NET-Framework-für-Service-hohe-CPU.png

2. Starten Sie den NVIDIA-Telemetriedienst über einen Dienst mit hoher CPU neu

Wenn Sie in Ihrem Gerät Nvidia-Karten verwenden, kann dies eine der Ursachen für den hohen CPU-Verbrauch von .NET sein.

Schritt 1

Um dies zu korrigieren, kombinieren wir die folgenden Schlüssel und führen den Befehl “services.msc” aus:

+ R

 services.msc 
Schritt 2

Im angezeigten Fenster finden wir den Dienst “NVIDIA Telemetry Container”. Wir doppelklicken darauf, um auf seine Eigenschaften zuzugreifen und setzen im Feld “Starttyp” den Wert auf “Automatisch” und starten den Dienst neu, um zu überprüfen, ob die CPU-Auslastung behoben ist. 1-Starten-Sie-den-Telemetriedienst-von-NVIDIA-durch-High-Service-CPU.png-neu

3. Durchsuchen Sie den Computer nach Malware mit hohem CPU-Aufwand

Das Vorhandensein von Malware kann die Ursache für diesen Fehler sein, indem sie im Hintergrund agiert und CPU-Ressourcen verbraucht.

Schritt 1

Um diese Option auszuschließen, verwenden Sie einfach Malware-Erkennungssoftware. Malwarebytes ist eine der beliebtesten und kann unter folgendem Link kostenlos heruntergeladen werden:

Malwarebytes
Schritt 2

Nach der Installation führen wir die Ausführung durch, um die Ausrüstung zu analysieren: 2-Suchen-nach-Malware-auf-dem-Computer-für-hohe-CPU-Leistung.png

Für den Fall, dass Sie diese Anwendung nicht verwenden möchten, können wir unser Antivirus für eine vollständige Analyse des Systems oder anderer ähnlicher Anwendungen wie Hitman Pr verwenden. Sie können auch eines der kostenlosen Antivirenprogramme verwenden, die in der folgenden Liste mit den besten für verfügbar sind in diesem Jahr und machen von ihnen eine Analyse von schädlichen Inhalten:

Mit diesen Schritten von TechnoWikis haben wir die Möglichkeit, die hohe CPU-Auslastung von .NET Runtime zu korrigieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published.