Löschen und Wiederherstellen der Speicherpartition Windows BootCamp Mac

By | June 2, 2019

remove-partition-w10-en-mac 1.jpg

Wir wissen, dass die Kompatibilität zwischen Windows- und Mac-Betriebssystemen sehr begrenzt ist. Sie kann nur in virtuellen Umgebungen oder dank BootCamp verwendet werden. Dadurch können wir eine Windows-Partition , in diesem Fall 10, in unserem Team erstellen und haben die Möglichkeit, Starten Sie den Computer entweder mit macOS Sierra oder mit Windows 10 (denken Sie daran, dass Sie beim Start die Alt-Taste drücken müssen, um den Startvorgang zu starten).

Jetzt kann es passieren, es kommt sehr häufig vor, dass wir nach einer Weile nicht mehr das Windows-Betriebssystem auf unserem Mac haben möchten und diese Partition löschen möchten. Die logische Sache ist, zum Festplatten-Dienstprogramm zu gehen und dort die entsprechende Partition auszuwählen und auf zu drücken Option löschen. Das Problem ist, dass dadurch das installierte Betriebssystem gelöscht wird, jedoch kein Speicherplatz für die Hauptpartition von macOS Sierra frei wird.

bootcamp-mac-1a.jpg

Das Ideal wäre, dass wir die Option hätten, dieses Volume mit dem – -Zeichen zu reduzieren, wodurch die Größe des Volumes verringert und der Hauptpartition dieser Speicherplatz erneut zugewiesen werden kann. Dann stellt sich die Frage, ob die Größe der Partition geändert werden kann, wenn die Informationen der Partition gelöscht werden und nicht mit der Möglichkeit gerechnet wird, die Partition aus dem Festplatten-Dienstprogramm zu entfernen . In diesem Tutorial geben wir Ihnen die Lösung für diese Frage.

Schritt 1

Um diesen Vorgang zu starten, müssen wir unsere Geräte neu starten oder einschalten und während dieses Startvorgangs die folgenden Tasten gedrückt halten.

+ ⌥ + R + + R

Wir können sehen, dass das folgende Fenster mit verschiedenen Wiederherstellungsoptionen und Betriebssystemverwaltung angezeigt wird

disk-utility-mac-2.jpg

Schritt 2

Dort wählen wir die Option Disk Utility und klicken auf Continue. Das folgende Fenster wird angezeigt, in dem wir unsere Volumes sehen, einschließlich BootCamp, auf dem Windows 10 installiert ist.

partition-windows-en-mac-3.jpg

Schritt 3

In diesem Fenster wählen wir den Hauptdatenträger aus, wählen die Option Partition und sehen das folgende Schema:

entfernen-windows-de-mac-4.jpg

Schritt 4

Dort müssen wir auf die BootCamp- Partition klicken und auf das Symbol unten klicken, um mit dem Entfernen dieser Partition fortzufahren. Wir können sehen, dass Folgendes angezeigt wird:

delete-partition-windows-en-mac-5.jpg

Schritt 5

Jetzt können wir sehen, dass immer noch der Raum der Partition entfernt ist (schattierter Teil). Um die beiden Partitionen zu einer zu vereinen und diesen Speicherplatz wiederherzustellen, erstellen wir eine neue Partition, indem wir das + -Zeichen drücken, aber eine nicht so große Größe zuweisen.

delete-partition-mac-en-windows-6.jpg

[panelplain = ”] Schritt 6 [/ panelplain]
In diesem Fall erstellen wir eine Partition von 0,8 GB mit dem Namen TechnoWikis Sierra. Klicken Sie auf Übernehmen, um die Partition zu erstellen. Nachdem diese Partition erstellt wurde, öffnen wir erneut die Option Partition und können das – -Zeichen der TechnoWikis Sierra- Partition drücken , um sie zu entfernen

Entfernen-Partition-Windows-de-Mac-7.jpg

Schritt 7

Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Übernehmen , damit diese Partition entfernt wird und der Wiederherstellungsprozess korrekt ausgeführt wird.

Wiederherstellen-Raum-mac-8.jpg

Wir können uns vorstellen, dass die TechnoWikis Sierra-Partition beseitigt und der Platz in der Ausrüstung wiederhergestellt wurde.

Mit dieser Methode können wir Windows vollständig von der BootCamp-Partition entfernen und diesen Speicherplatz für die Verwendung in macOS Sierra wiederherstellen . Dieser Vorgang kann auch in Mac OS X El Capitán oder früheren Versionen von Mac OS X implementiert werden. Damit haben wir wieder den gesamten Speicherplatz, den wir in unseren Mac-Systemen benötigen, und können so die Festplatte optimal nutzen.

Saubere Installation von macOS Sierra

Leave a Reply

Your email address will not be published.