Die häufigsten Probleme mit der Moto G und wie sie gelöst werden

By | February 7, 2019

Die häufigsten Probleme des Moto G und wie diese gelöst werden. Das Motorola Moto G ist eines der meistverkauften Terminals der letzten Zeit, und es ist kein Zufall, da es ein Terminal mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis ist. Wie alle anderen Mobiltelefone können wir nicht erwarten, dass sie perfekt sind, und keines wird bestimmte Software- oder Hardwareprobleme lösen. Es gibt jedoch Probleme, die beim Motorola Moto G relativ häufig vorkommen. Zum Glück ist die Lösung einfach und Sie müssen keine Anwendungen von Drittanbietern installieren oder Ihren Kopf zu sehr brechen.

Der Bildschirm funktioniert nicht, während er geladen wird

Dies ist bei vielen Moto G ein häufiger Fehler. Wenn wir das Ladegerät mit einem Ladegerät laden, das nicht das Original ist, können auf dem Bildschirm Probleme auftreten, da dies oft an Qualität verliert und nicht heruntergefahren wird antworten Die Lösung für dieses Problem ist sehr einfach, es reicht aus, das Original-Ladegerät zu verwenden.

Erkennt die SIM-Karte nicht

Dieser Fehler ist nicht üblich, aber auch bei einigen Geräten ist dies ein sehr ernstes Problem. Um dies zu beheben, muss das Mobiltelefon in den Zustand versetzt werden, in dem es von der Fabrik stammt. Dies wird mit einem Hard Reset erreicht , den Sie nach diesem Tutorial ausführen können , das ich kürzlich auf diesem Handy durchgeführt habe. Dies ist ein pünktliches Problem mit der Software. Wenn der Hard-Reset abgeschlossen ist, sollte die SIM-Karte funktionieren.

Es funktioniert langsam

Es ist wahrscheinlich, dass mit dem Update auf Android Lollipop Ihre Moto G langsamer läuft als in Android KitKat. Dieses Problem ist typisch für das Betriebssystem und wird mit einem Update gelöst, insbesondere mit Android 5.1.1. Sie müssen es also installieren und das Problem ist weg. Auf jeden Fall können Sie das Schließen von Anwendungen, die im Hintergrund ausgeführt werden, im Abschnitt Anwendungen der Telefoneinstellungen erzwingen .

Unerwarteter Abschluss von Anwendungen im Hintergrund

Es kann vorkommen, dass Ihre Moto G Anwendungen schließt, die Sie offen lassen, ohne dass Sie dies tun. Dies geschieht sowohl in Android Lollipop als auch in KitKat, wenn Android keine Ressourcen mehr hat und einige Anwendungen geschlossen werden müssen. Die Lösung ist wieder die im vorherigen Abschnitt, die den Arbeitsspeicher freigibt, indem die Anwendungen zum Schließen gezwungen werden. Laut einigen Foren ist es ratsam, mehr als 500 MB freie Kapazität für Ihre Moto G zu haben , da das Problem anscheinend auf die Ansammlung temporärer Dateien zurückzuführen ist.

Musik wird nicht im Hintergrund abgespielt

Dies geschieht in einigen Moto G, aber nur mit der Android-Version von Kit Kat. Daher ist die Lösung sehr einfach. Sie müssen lediglich Ihr Telefon auf Lollipop und “voilà” aktualisieren , Problem gelöst.

Bluetooth-Fehler

Es gibt Zeiten, in denen die Bluetooth-Verbindung des Moto G die Verbindung des Terminals mit einem anderen Gerät mit dieser Methode oder das Senden von Dateien und das Unterbrechen der Verbindung nicht verhindert. Dieses Problem tritt in Android KitKat auf und wurde mit Android 5.0.2 Lollipop gelöst . Es scheint, dass der Schlüssel zu diesem Problem in bestimmten Anwendungen wie Spotify liegt, die bereits an die neue Android-Version angepasst sind und in der vorherigen Version Probleme verursachen. Die Lösung besteht also in der Aktualisierung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.