Der Administrator hat die Eingabeaufforderung Windows 10 SOLUTION deaktiviert

By | February 27, 2020

Die Eingabeaufforderung ist einer der vollständigsten Verwaltungsmechanismen, die wir in Windows 10 haben, da von dort aus Hunderte von informativen und unterstützenden Aufgaben ausgeführt werden können. Denken Sie daran, dass die Eingabeaufforderung oder CMD für mehrere vorhanden war Jahrzehntelang in allen Windows-Betriebssystemen kann ein Fehler auftreten, der beim Aufrufen des Eingabeaufforderungsmodus in Windows Folgendes anzeigt:

1-Enable-System-Symbol-from-GPO.png

Dieser Fehler “Der Administrator hat die Windows 10-Eingabeaufforderung deaktiviert” verhindert, dass wir Befehle auf der Konsole ausführen, die sich auf unsere Arbeit auswirken. Aus diesem Grund erklärt TechnoWikis ausführlich, wie die Eingabeaufforderung in Windows 10 aktiviert wird .

Im Folgenden werden verschiedene Methoden vorgeschlagen, um die Warnung zu beheben, dass der Administrator die Eingabeaufforderung Windows 10 deaktiviert hat . Wir überlassen Ihnen auch das Video-Tutorial mit den unten verfügbaren Schritten und Formularen.

Um auf dem Laufenden zu bleiben, abonniere unseren YouTube-Kanal! ABONNIEREN

1. Der Administrator hat die Eingabeaufforderung deaktiviert: Aktivieren Sie die Eingabeaufforderung über das Gruppenrichtlinienobjekt

Dieser Schritt ist nur in Windows 10 Pro oder Enterprise möglich.

Schritt 1

Dazu kombinieren wir die folgenden Schlüssel und führen den Befehl „gpedit.msc“ aus.

+ R.

 gpedit.msc 
Schritt 2

Danach gehen wir auf folgende Route:

  • Benutzereinstellungen
  • Administrative Vorlagen
  • System
Schritt 3

Im zentralen Teil der Richtlinien finden wir das sogenannte “Zugriff auf die Eingabeaufforderung verhindern”, doppelklicken darauf und aktivieren im Popup-Fenster das Feld “Deaktiviert” oder “Nicht konfiguriert”. Wir klicken auf Übernehmen und Akzeptieren, um die Änderungen zu speichern.

2-Enable-System-Symbol-from-GPO.png

2. Der Administrator hat die Eingabeaufforderung deaktiviert: Aktivieren Sie die Eingabeaufforderung beim Ausführen

Diese Option ist einfach, da es ausreicht, einen einzelnen Befehl auszuführen, um die Eingabeaufforderungskonsole zu aktivieren.
Wenn wir diese Methode verwenden möchten, kombinieren wir die folgenden Schlüssel und führen im angezeigten Fenster Folgendes aus. Wir klicken auf OK oder drücken die Eingabetaste, um den Vorgang abzuschließen.

+ R.

 REG HKCU  Software  Policies  Microsoft  Windows  System / v hinzufügen DisableCMD / t REG_DWORD / d 0 / f 

3-Enable-System-Symbol-from-Run.png

3. Der Administrator hat die Eingabeaufforderung deaktiviert: Aktivieren Sie die Eingabeaufforderung im Registrierungseditor

Schritt 1

Vor diesem Schritt ist es ratsam, einen Wiederherstellungspunkt oder eine Sicherung zu erstellen.

Schritt 2

Danach verwenden wir den Open Registry Editor mit den folgenden Schlüsseln und führen den Befehl “regedit” aus.

+ R.

Schritt 3

Im angezeigten Fenster gehen wir zur folgenden Route:

 HKEY_CURRENT_USER  Software  Policies  Microsoft  Windows  System 
Schritt 4

Dort finden wir den DWORD-Wert “DisableCMD”: 4-Enable-System-Symbol-from-Registry-Editor.png

Schritt 5

Wir doppelklicken darauf und setzen im Feld “Wertinformationen” die Nummer Null (0) für die zu aktivierende Konsole. Wir klicken auf Akzeptieren, um den Vorgang abzuschließen.

5-Enable-System-Symbol-from-Registry-Editor.png

Mit diesen drei Methoden stellen wir den Betrieb der Eingabeaufforderung in Windows 10 wieder her.

Leave a Reply

Your email address will not be published.