Das Samsung Galaxy Z Flip geht durch DxOMark und erhält eine überraschend niedrige Punktzahl: unter Xiaomi Mi 9 oder Huawei P20 Pro

By | May 4, 2020
Samsung Galaxy Z Flip-Bildschirm

Samsung hat im vergangenen Februar die Galaxy S20- Serie vorgestellt , die zusammen mit dem Samsung Galaxy Z Flip vorgestellt wurde , dem neuen faltbaren Telefon im Clamshell-Stil, das wir bereits getestet haben . Ein Gerät, das DxOMark , den bekannten Benchmark, durchlaufen hat und einen überraschend niedrigen Wert erzielt , der es unter dem Xiaomi Mi 9 oder dem Huawei P20 Pro platziert.

Der beliebte Benchmark hat in seinem offiziellen Blog seine Analyse der Kamera des Samsung Galaxy Z Flip veröffentlicht , eines Smartphones, das eine überraschend niedrige Punktzahl erzielt hat , die es mit durchschnittlich 105 unter das Xiaomi Mi 9 oder das Huawei P20 Pro bringt Punkte. Eine Klassifizierung, die weiterhin das Huawei P40 Pro mit einer Gesamtpunktzahl von 128 Punkten anführt , gefolgt vom Honor 30 Pro + mit 125 Punkten.

Im fotografischen Bereich hat das Samsung Galaxy Z Flip eine Punktzahl von 109 erreicht , und von DxOMark hervorgehoben, dass das faltbare Smartphone des südkoreanischen Unternehmens in seinen Fotos bietet, dass sie nicht mit den besten Kameras konkurrieren, die auf anderen Smartphones in seiner hohen Reichweite verfügbar sind Preise, darunter einige von der asiatischen Firma. 

Der beliebte Benchmark betont, dass das Gerät im Allgemeinen angenehme Farben , einen breiten Dynamikbereich und ein ziemlich gut kontrolliertes Rauschen bietet . Insgesamt funktioniert die Hauptkamera des Terminals gut, mit präzisen Nachtbelichtungen und einer sehr guten Ultra-Wide-Leistung.

Das Samsung Galaxy Z Flip erreicht im DxOMark eine Punktzahl von 105

Samsung Galaxy Z Flip geht durch DxOMark

Die Clamshell-Flip-Phone-Kameras von Samsung weisen jedoch auch eine Reihe von Nachteilen auf, z. B. manchmal niedrige Detailstufen , langsamer Autofokus oder das Fehlen eines Kameramoduls . Darüber hinaus hebt der beliebte Benchmark hervor, dass die Bokeh-Simulation häufig sichtbare Tiefenschätzungsartefakte aufweist und dass die breite Kamera unter anderem Brumm- und Farbstreifen aufweist.

Was das Video betrifft , hat das Samsung Galaxy Z Flip 95 Punkte erzielt , und der beliebte DxOMark-Benchmark zeigt, dass die Qualität im Allgemeinen gut ist, mit lebendigen und angenehmen Farben , einem Ansatz, der normalerweise schnell und konsistent ist, und einer effektiven Stabilisierung in im Freien. 

Im Gegensatz dazu gibt es starke Helligkeit und Chroma-Rauschen, insbesondere in Situationen mit schlechten Lichtverhältnissen. Darüber hinaus ist der Dynamikbereich sehr begrenzt oder das Auftreten von hohem Rauschen und einigen ablenkenden Artefakten führt zu einer Verlangsamung der Leistung.

Zusammenfassend weist der bekannte DxOMark-Benchmark darauf hin, dass das Samsung Galaxy Z Flip ein ideales Telefon für diejenigen ist, die den Formfaktor lieben , aber für Kameras ist es ziemlich weit im Vergleich zu den Sensoren anderer Smartphones mit einem ähnlichen oder hohen Preis.

Es bleibt abzuwarten, ob das zukünftige Galaxy Z Flip 2 für den Fall, dass das südkoreanische Unternehmen eine neue Ausgabe seines faltbaren Clamshell-Telefons auf den Markt bringt, in der Lage ist, auf dem Höhepunkt seiner hohen Kosten bessere Kameras anzubieten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.