Dampf funktioniert nicht und öffnet nicht (LÖSUNG)

By | December 11, 2019

Steam ist eine der auffälligsten aktuellen Plattformen für alles, was es bietet, insbesondere im Hinblick auf Spiele , da mehr als 30.000 Spiele verfügbar sind, und dies alles in einer sicheren und funktionalen Umgebung. Steam ist ein wirklich erweitertes Tool, das 2003 mit einer Wachstumsabsicht geboren wurde, die Sie sich wahrscheinlich nicht einmal vorgestellt haben. In dem auf Steam verfügbaren Katalog finden sich Titel, die ebenso eigenständige Entwicklungen sind wie große Unternehmen. Die Vielfalt ist also recht groß und schafft ein variables Umfeld ohne Monopole.

In Steam können Sie Videospiele kaufen und herunterladen , die mit dem Benutzerkonto verknüpft sind, und Sie können auf jedem Computer spielen, wenn Sie sich anmelden. Auf diese Weise können Sie Spiele weltweit starten, ohne dass Sie immer ein bestimmtes Gerät zum Spielen benötigen. Dies ist der Cloud oder der Steam Cloud zu verdanken. Wir können unterschiedliche Angebote sowohl in neuen als auch in älteren Produkten finden . Ein weiterer Vorteil ist die kontinuierliche Aktualisierung von Videospielen, wenn eine Internetverbindung besteht. Einige der Funktionen von Steam sind:

Steam-Funktionen
  • Möglichkeit, mit Freunden oder Gruppen per SMS oder Sprachnachricht mit Steam Chat zu chatten.
  • Live-Streaming von Spielen.
  • Erstelle, entdecke und lade Mods für Spiele herunter.
  • Kompatibel mit iOS- oder Android-Geräten dank der Steam-Mobilanwendung.
  • Verfügbar in mehr als 25 Sprachen und vielem mehr.

Wie bei jeder installierten Software kann es vorkommen, dass Steam rebelliert und den Zugriff auf die Plattform und damit auf unsere Spiele nicht weiter beeinträchtigen möchte, aber verzweifeln Sie nicht, dass TechnoWikis heute die Lösung für die Fehler von Steam bringt.

1. Starten Sie den Steam-Client neu

Dies ist eine der grundlegendsten Methoden, da wir mit einem Neustart des Clients zulassen können, dass sein gesamtes Verhalten wiederhergestellt wird.

Schritt 1

In Windows 10 gehen wir dazu in den Task-Manager und in der Registerkarte “Prozesse” in den Bereich “Hintergrundprozesse”. Dort finden wir die Zeile “Steam Client Service”, zeigen deren Optionen an und klicken mit der rechten Maustaste auf den Dienst “Steam Client Service” und wählen Sie “Stop”: 1-Starten-Sie-den-Client-Steam.png neu

Schritt 2

Danach kombinieren wir die folgenden Tasten und führen den Befehl “services.msc” aus

+ R

 services.msc 
Schritt 3

Um auf die Windows-Dienste zuzugreifen, suchen wir dort den Steam-Client-Dienst, klicken mit der rechten Maustaste darauf und wählen “Start”. Wir können auf die Plattform zugreifen, um deren ordnungsgemäßen Betrieb zu überprüfen. 2-Starten Sie-den-Client-Steam.png neu

2. Aktualisieren Sie Datum und Uhrzeit des Systems auf Steam

Ein häufiger Fehler bei Steam-Fehlern ist die schlechte Systemzeiteinstellung, die sich auf die Synchronisierungsaufgaben mit Steam-Servern auswirkt

Schritt 1

Dazu müssen wir den folgenden Weg gehen:

  • Bedienfeld
  • Uhr und Region

3-Aktualisieren-Sie-das-Datum-und-die-Uhrzeit-des-Systems-in-Steam.png

Schritt 2

Wir klicken auf die Zeile „Datum und Uhrzeit“ und gehen im Fenster zur Registerkarte „Internetzeit“, wo wir Folgendes sehen:

4-Aktualisieren-Sie-das-Datum-und-die-Uhrzeit-des-Systems-in-Steam.png

Schritt 3

Wir klicken auf die Schaltfläche “Einstellungen ändern” und stellen in den angezeigten Optionen sicher, dass das Kontrollkästchen “Mit einem Internet-Zeitserver synchronisieren” aktiviert ist. Wenn dieses Kontrollkästchen aktiviert ist, klicken Sie auf “Jetzt aktualisieren”, um die Aktualisierung der Systemzeit abzuschließen.

5-Aktualisieren-Sie-das-Datum-und-die-Uhrzeit-des-Systems-in-Steam.png

3. Leeren Sie den Steam-Cache

Schritt 1

Eine andere Möglichkeit ist, den Steam-Cache, der bei jedem Download gehostet wird, aus dem Netzwerk zu löschen. Dazu greifen wir auf Steam zu und wählen im Steam-Menü „Parameter“: 6 -.- Lösche-den-Cache-von-Steam.png

Schritt 2

Dann gehen wir im angezeigten Fenster zum Bereich “Downloads” und klicken dort auf die Schaltfläche “Download-Cache löschen”:

7-delete-cache-of-download-steam.png

Schritt 3

Die folgende Meldung wird angezeigt. Wir klicken auf OK, um den Vorgang abzuschließen.

8-Clear-the-Steam-cache.png

4. Überprüfen Sie die Dampfspeichereinheiten

Einige Steam-Fehler sind mit allgemeinen Fehlern in den Speichereinheiten des Systems verbunden, die sich negativ auf das Verhalten von Steam auswirken.

Schritt 1

Um die Laufwerke zu überprüfen, müssen Sie den Windows-Datei-Explorer aufrufen und mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk klicken, auf dem Steam installiert ist, und die Option Eigenschaften auswählen: 9-Check-the-storage-units-of-Steam.png

Schritt 2

In dem daraufhin angezeigten Fenster gehen wir zur Registerkarte “Extras” und klicken auf die Schaltfläche “Prüfen” im Bereich “Fehlerprüfung”:

10-Check-the-storage-units-of-Steam.png

Schritt 3

Danach sehen wir die jeweiligen Ergebnisse der Analyse:

11-Check-the-storage-units-of-Steam.png

5. Deaktivieren Sie den Steam-Kompatibilitätsmodus

Dies ist eine Windows 10-Option, mit der Steam im Modus früherer Systemversionen wie Windows 8 oder Windows 7 ausgeführt werden kann. Dies ist auf Kompatibilitätsprobleme und Prozessausführung zurückzuführen, kann jedoch bei der normalen Ausführung zu bestimmten Fehlern führen von Steam.

Für diese Deaktivierungsaktion klicken wir mit der rechten Maustaste auf die Steam-Verknüpfung auf dem Desktop (oder auf die ausführbare Datei) und gehen im Popup-Fenster zur Registerkarte „Kompatibilität“ und deaktivieren dort das Kontrollkästchen „Dieses Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen“ zu: ” Klicken Sie auf Übernehmen und Akzeptieren, um die Änderungen zu speichern.

12 - Check-the-storage-units-of-Steam.png

6. Dampf reparieren

Schritt 1

Mit der folgenden Tastenkombination und den folgenden Schritten können wir Steam Repair direkt ausführen:

+ R

 "C:  Programme (x86)  Steam  Steam.exe" / repair 
Schritt 2

Klicken Sie auf OK, um mit dem Steam-Reparaturlauf fortzufahren.

13-Repair-Steam.png

7. Installieren Sie Steam erneut

Schließlich besteht die andere Möglichkeit darin, Steam vom System zu deinstallieren und erneut zu installieren, um alle Prozesse und Dienste zu aktualisieren.

Schritt 1

Hierfür können wir Steam unter folgendem Link herunterladen:

Dampf
Schritt 2

Dort laden wir die ausführbare Datei herunter und folgen den Schritten des Installationsassistenten:

14-Reinstall-Steam.png

Wie Sie sehen können, sind die Lösungen, die TechnoWikis Ihnen bietet, untrennbar und zweifelhaft. Sie helfen Ihnen, Steam-Fehler zu korrigieren, um sie in vollem Umfang zu nutzen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.